News : 8,46 GHz: Neuer Taktweltrekord mit AMDs „Bulldozer“

, 126 Kommentare

Noch ist er nicht in die offizielle Rangliste bei HWBOT aufgenommen worden, jedoch bestätigt die CPU-Z-Validierung den neuen Weltrekord: Der in der Szene bekannte Übertakter Andre Yang erreichte mit einem AMD FX-8150 einen CPU-Takt von 8,46 GHz und schlägt somit das vorherige Rekordergebnis von 8,43 GHz.

Dabei diente diesmal nicht flüssiges Helium, sondern flüssiger Stickstoff (LN2) als Kühlmittel um allerdings lediglich ein Modul mit zwei Integer-Kernen des Vier-Modul-Prozessors bei extrem hoher Spannung auf diesen Takt zu treiben. Im Asus-ROG-Forum präsentiert der aus Taiwan stammende Übertakter stolz sein Ergebnis:

Rekord: AMD FX-8150 bei 8,46 Ghz
Rekord: AMD FX-8150 bei 8,46 Ghz

Dies zeigt abermals das unter extremen Voraussetzungen enorm hohe Taktpotenzial von AMDs Bulldozer-Prozessoren. Unter normalen Bedingungen im Praxisbetrieb wissen die FX-CPUs aufgrund ihrer in Relation zur hohen Leistungsaufnahme geringen Leistung hingegen wenig zu überzeugen, wie unser Test zeigte.

Update 02.11.2011 00:03 Uhr  Forum »

Inzwischen hat Andre Yang seinen Rekord offenbar selbst geschlagen, denn im besagten Asus-ROG-Forum postete er ein noch höheres Resultat in Form von Screenshots. Laut CPU-Z lief ein Modul des FX-8150 mit 8,58 GHz womit er deutlich zulegen konnte. Sofern die Spannung korrekt ausgelesen wurde, wagte der Übertakter hierbei eine erneute Anhebung um den Takt weiter in die Höhe zu treiben, wofür demzufolge knapp 2,1 Volt nötig waren. Zum Vergleich: Die Standardspannung des FX-8150 liegt bei etwa 1,25 Volt bei 3,6 GHz (ohne Turbo).

AMD FX-8150 bei knapp 8,6 GHz
AMD FX-8150 bei knapp 8,6 GHz

Ob der neue Rekord erneut mit flüssigem Stickstoff oder dem noch kälteren flüssigen Helium erzielt wurde, wird jedoch nicht genannt. Eine offizielle Bestätigung in Form einer CPU-Z-Validierung sowie der Aufnahme in die Rangliste bei HWBOT steht ebenfalls noch aus.

Wir danken unseren Lesern deadohiosky und Felix P.
für die Hinweise zum Update!