News : Router mit eingebauter 2-TB-Festplatte und USB 3.0

, 54 Kommentare

Auf der CES in Las Vegas zeigt Netgear einen neuen Router mit integrierter 2-TB-Festplatte – den Netgear Media Storage Router WNDR4700. Dieser basiert auf dem Dualband-Router WNDR4500 und wurde um den internen Speicher erweitert.

Der WNDR4700 erreicht mit WLAN nach dem n-Standard theoretisch Übertragungsraten von bis zu 900 Mbit/s und funkt sowohl über das 2,4-GHz- als auch über das 5-GHz-Frequenzband. Wer lieber auf ein Kabel vertraut, hat vier Gigabit-LAN-Ports zur Verfügung. Reicht die integrierte 2-TB-Festplatte nicht aus, können über zwei USB 3.0-Anschlüsse nicht nur Drucker sondern auch USB-Datenträger angeschlossen werden, die ebenso wie die eingebaute Festplatte auch über das Internet freigegeben werden können.

Netgear Media Storage Router WNDR4700
Netgear Media Storage Router WNDR4700

Backup inklusive

Auch für regelmäßige Backups der Rechner im Netzwerk ist der Router gerüstet. Für Mac-Anwender unterstützt der Netgear Media Storage Router Apple Time Maschine sowie Apple Bonjour. Für Windows-PC-Anwender wurde die Backup-Software „ReadyShare Vault“ integriert. Darüber hinaus unterstützt der Router Funktionen wie Datenpriorisierung, Gastzugänge und eine Kindersicherung. Der Netgear Media Storage Router WNDR4700 soll im dritten Quartal 2012 zu einem noch nicht genannten Preis weltweit verfügbar sein.