News : Neuer Top-Blow-Kühler von Cooler Master

, 32 Kommentare

Cooler Master hat mit dem GeminII SF524 einen neuen Top-Blow-Lüfter vorgestellt. Durch den von oben blasenden Lüfter werden auch auf zwei Seiten in unmittelbarer Umgebung des Prozessors befindlichen Komponenten, beispielsweise der Speicher und die Spannungsversorgung des Prozessors, mit Frischluft versorgt.

Durch den mit 47 Millimetern relativ großen Abstand des Kühlkörpers zum Mainboard sollen auch Speichermodule mit nach oben stehenden Kühlelementen ausreichend Platz haben. Insgesamt ist der Kühler inklusive Lüfter 105 Millimeter hoch und jeweils 144 Millimeter breit beziehungsweise tief. Bei dem mitgelieferten Lüfter handelt es sich um ein 120 Millimeter großes Modell, das mit maximal 1.300 U/min arbeitet und mit dem beiliegenden Silent-Adapter auf maximal 900 U/min begrenzt werden kann. Bei maximaler Drehzahl soll der Schalldruckpegel 22,5 dBA betragen. Alternativ kann man jedoch auch einen 140-mm-Lüfter montieren, entsprechende Befestigungsmöglichkeiten sind bereits vorgesehen.

Cooler Master GeminII SF524

Von der Kupfer-Bodenplatte wird die Abwärme des Prozessors über fünf 6-mm-Heatpipes an die Aluminium-Lamellen abgeführt. Zum Schutz gegen Korrosion wurden die Bodenplatte und die ebenfalls aus Kupfer gefertigten Heatpipes galvanisch mit einer dünnen Nickelschicht überzogen. Der Cooler Master GeminII SF524 ist bereits erhältlich und kostet im Versandhandel rund 35 Euro.