News : Samsung präsentiert das Galaxy Note 10.1

, 48 Kommentare

Durch die Verschiebung der Präsentation des Galaxy S III fällt Samsungs MWC-Portfolio in diesem Jahr eher übersichtlich aus. Umso erwähnenswerter also, dass das Galaxy Note in neue Dimensionen vorstößt und nun auch in einer 10.1-Zoll-Variante zu haben ist.

Die Spezifikationen des Gerätes lesen sich ordentlich, aber nicht bahnbrechend: Eine Dual-Core-CPU mit 1,4 GHz Takt, 1 Gigabyte RAM und ein 10,1 Zoll großes TFT mit einer Auflösung von 1.280 × 800 kommen im neuen Note zum Einsatz und auch die vom kleinen Bruder bekannte S-Pen-Funktionen zur Stifteingabe ist mit an Bord. In puncto interner Speicher sind Varianten mit 16, 32 und 64 Gigabyte erhältlich, zudem kann per microSD-Karte um maximal 32 Gigabyte nachgerüstet werden.

Samsung Galaxy Note 10.1
Samsung Galaxy Note 10.1

Zur weiteren Ausstattung gehören WLAN-n, Bluetooth 3.0, GPS und HSPA+; telefoniert werden kann anders als mit dem Smartphone-Bruder hingegen nicht. Bei Maßen von 256,7 × 175.3 × 8.9 Millimetern bringt das Note 10.1 583 Gramm auf die Waage; der Akku hat 7.000 mAh. Softwareseitig kommen ab Werk Android 4.0 sowie Samsungs eigene Oberfläche TouchWiz zum Einsatz. Ein Starttermin und Preisgefüge für Deutschland sind bisher nicht bekannt.

Samsung Galaxy Note 10.1
Samsung Galaxy Note 10.1