News : Synologys DiskStation Manager 4.0 ist fertig

, 27 Kommentare

Nach dem Ende der 50-tägigen Beta-Phase mit über 90.000 Downloads hat Synology nun die fertige Version des DiskStation Manager 4.0 für die eigenen NAS-Systeme zum Download freigegeben. Die neue Firmware steht ganz im Zeichen der Cloud.

Die in der Software enthaltene „Cloud Station“ gibt Nutzern die Möglichkeit, Dateien automatisch mit dem NAS und zwischen PCs und Mobilgeräten zu synchronisieren und beinhaltet eine Änderungsgeschichte zur Wiederherstellung von alten Dateiversionen oder gelöschten Dateien. Durch die „QuickConnect“-Funktion spart man sich beim Synchronisieren zudem das Einrichten von Portweiterleitungen. Wichtige Systemmeldungen kann der Nutzer sich bei Bedarf direkt über Skype, Windows Live Messenger, SMS, E-Mail oder den „DS finder“ für iOS zuschicken lassen.

Anwendungen wie die „Photo Station“ und die „Download Station“ sind im DSM 4.0 als Pakete integriert und können je nach Bedarf hinzugefügt werden, was die Konfiguration für Heim- und Unternehmensnutzer erleichtern soll. Die Integration von HTML 5 und CSS 2D Transformierungen sollen in „Pilot-View“ und „Instant-Preview“ das Wechseln zwischen Anwendungen erleichtern. Neue Funktionen erwartet auch all jene, die die Parameter ihres NAS gerne im Blick haben: Über Desktop-Widgets lassen sich etwa die Systemgesundheit und -ressourcen, Speicherplatz, Backupaufgaben, aktive Verbindungen sowie System- und Dateilogs einsehen.

Die „Surveillance Station“ unterstützt nun über 1.000 IP-Kameras und soll Überwachungsaufnahmen schneller streamen als bisher. Zusätzlich können Nutzer mit dem Einsatz einer Fisheye-Kamera alle Blickwinkel abdecken und tote Punkte vermeiden. Der DSM 4.0 ermöglicht außerdem auch die Erstellung von Echtzeitanalysen auf mehreren Kanälen.

Neuigkeiten gibt es auch bei der Unterstützung von Mobilgeräten. So wird zum Beispiel das in Deutschland noch nicht erhältliche Amazon Kindle Fire unterstützt und Windows Phone 7 mit einer Version des „DS finder“ bedacht. „DS photo+“ und „DS file“ sind mit dem DSM 4.0 auch für Android-Tablets erhältlich.

Darüber hinaus bietet die neue Systemsoftware unter anderem auch einen Virenscanner und die Möglichkeit, das NAS mit einem WLAN-Stick als Access Point zu nutzen. Der Disk Station Manager 4.0 steht für Besitzer einer DiskStation der x08-Serie oder aktuellerer Modelle zum Download zur Verfügung.

unterstützte Modelle