Drei AMD Radeon HD 7950 im Vergleich : Die Referenz gleich drei Mal besiegt

, 67 Kommentare
Drei AMD Radeon HD 7950 im Vergleich: Die Referenz gleich drei Mal besiegt

Kurz nach dem offiziellen Verkaufsstart der Radeon HD 7970 hat AMD die etwas langsamere, dafür aber preiswertere Radeon HD 7950 nachgeschoben, die viel Leistung fürs Geld bietet. Bereits im damaligen Launch-Review haben wir uns eine erste Partnerkarte, die Radeon HD 7950 PCS+ von PowerColor, angesehen. Die Grafikkarte hat es in sich, da diese eine leicht bessere Performance mit einem hervorragenden Kühlsystem verbindet, das selbst unter Last sehr leise bleibt – für diese Leistung hat es damals eine verdiente ComputerBase-Empfehlung gegeben. Wahrlich keine einfach Aufgabe für die anderen Hersteller, deren Karten wir uns heute ansehen, auch nur an das Niveau des 3D-Beschleunigers von Powercolor heranzukommen.

Asus Radeon HD 7950 DCII
Asus Radeon HD 7950 DCII
MSI Radeon HD 7950 TFIII
MSI Radeon HD 7950 TFIII
Sapphire Radeon HD 7950 OC
Sapphire Radeon HD 7950 OC

In diesem Artikel möchten wir herausfinden, ob es der Asus Radeon HD 7950 DirectCU II, MSI Radeon HD 7950 Twin Frozr III oder Sapphire Radeon HD 7950 OC 900M dennoch gelingt. Wer stellt die beste Partnerkarte?

Auf der nächsten Seite: Die Testkandidaten

67 Kommentare
Themen: