News : Google eröffnet erstes Filmstudio für YouTube

, 9 Kommentare

Der Online-Videodienst YouTube ist seit der Eröffnung im Jahr 2005 auf dem Siegeszug und wurde direkt ein Jahr später vom Softwarekonzern Google übernommen. Die immer mehr und beliebter werdenden kurzen aber auch professionellen Videos lassen das Unternehmen nun weltweit einen großen Schritt weiter gehen.

Wie Google bekannt gab, wird in „den nächsten Wochen“ in London das erste voll funktionsfähige Filmstudio mit professionellen HD-Kameras, Beleuchtungsausrüstung und einer Greenscreen-Box eröffnet. Zudem stehen den kommenden Nutzern mehrere Arbeitsplätze zur Audiobearbeitung zur Verfügung. Für größere Projekte kann zudem auf einen modernen Kontrollraum zurückgegriffen werden. Die gesamte Ausrüstung soll von ambitionierte Nutzern gebucht und genutzt werden können, um neue YouTube-Inhalte drehen zu können. Die genauen Konditionen dafür nennt Google aber noch nicht. Diese werden vermutlich demnächst im „Creator Hub“ bekannt gegeben.

Google eröffnet YouTube „Creator Space“

Neben der technischen Ausstattung wird im neuen „YouTube Creator Space“ auch Wissen in Form von Vorlesungen vermittelt, bei denen Experten und erfahrene YouTube-Nutzer zur Verfügung stehen und Besucher sich zudem untereinander austauschen können. Als Standort stand im Februar 2012 neben London auch noch Tokyo zur Auswahl, warum die Entscheidung jedoch auf Ersteres gefallen ist, gibt Google nicht preis.