News : Neue 17-Watt-Trinity A4-4355M und A8-4555M enthüllt

, 53 Kommentare

Im Mai hatte AMD „Trinity“ vorgestellt. Den Anfang machten dabei für Notebooks konzipierte Versionen der neuen APU. Von den lange angekündigten sparsamen 17-Watt-Versionen, die hier und dort als Gegenspieler von Intels ULV-Prozessoren für Ultrabooks gehandelt wurden, fehlte lange Zeit noch jede Spur. Dies ändert sich allmählich.

So werden bereits seit einer Weile die Ultrathin-Notebooks 535U3C und 535U4C von Samsung in unserem Preisvergleich gelistet, wobei es sich um schlanke Modelle mit 13,3-Zoll- oder 14-Zoll-Display handelt. Beide setzen auf AMDs „Trinity“-APU A6-4455M mit 17 Watt TDP, die über ein Modul (zwei Threads) mit einem CPU-Takt von 2,1 GHz (Turbo: 2,6 GHz) sowie die integrierte GPU Radeon HD 7500G mit 256 Shadereinheiten verfügt.

Samsung 535U3C mit 17-Watt-Trinity von AMD
Samsung 535U3C mit 17-Watt-Trinity von AMD

Das inzwischen verfügbare Modell A6-4455M hatte AMD allerdings bereits im Mai vorgestellt. Die Modelle A8-4555M und A4-4355M sind hingegen noch nicht offiziell angekündigt worden. Wie die Kollegen von CPU-World berichten, tauchen sie in einem Wartungshandbuch (PDF) zum neuen Lenovo IdeaPad S405 auf, welches der Hersteller im Rahmen der IFA 2012 vorgestellt hatte. Zusätzlich wurde man bei den Produktseiten von Varianten des oben erwähnten Samsung 535U3C/535U4C fündig. Anhand beider Quellen ergeben sich folgende Spezifikationen für die bisher unbekannten 17-Watt-APUs von AMD:

AMDs „Trinity“-Notebook-Prozessoren der 17-Watt-Klasse
Modell Module /
Threads
Takt /
mit Turbo
L2-Cache Grafik Shader Grafiktakt /
mit Turbo
TDP
A8-4555M 2 / 4 1,6 / 2,4 GHz 4 MB HD 7600G ? ? 17 W
A6-4455M 1 / 2 2,1 / 2,6 GHz 2 MB HD 7500G 256 327 / 424 MHz 17 W
A4-4355M 1 / 2 1,9 / 2,4 GHz 2 MB HD 7400G ? ? 17 W

Interessanter Weise entsprechen die Spezifikationen denen der bereits Ende Mai vorgestellten Trinity-Modelle R-452L und R-252F der R-Serie für den Embedded-Markt, wobei der R-452L allerdings mit 19 Watt TDP angegeben wurde. Einen Termin für den Marktstart der neuen Low-Power-Trinity gibt es bisher nicht.