News : „Halo 4“-Raubkopie: Microsoft verbannt Xbox-Live-Nutzer

, 140 Kommentare

Die unlängst aufgetauchte Raubkopie des potentiellen Action-Hits „Halo 4“ schlägt weiter hohe Wellen. Nachdem vor allem der frühe Zeitpunkt des „Leaks“ für Aufsehen sorgte, liegt nun die Reaktion von Publisher Microsoft im Fokus.

Dieser kündigte an, dass Spieler der illegalen Vorab-Version vom Xbox-Live-Service ausgeschlossen werden. Dabei soll der Bann explizit dauerhaft und ohne Anspruch auf Wiederherstellung erfolgen: „Die Xbox-Live-Privilegien werden nicht wieder hergestellt werden“, heißt es dazu von offizieller Seite auf Reddit.

Halo 4

„Halo 4“ wird am 6. November erscheinen und gilt als eines der interessantesten Konsolen-Spiele der Weihnachtssaison. Kurz darauf soll auch eine Bundle-Version erhältlich sein, die neben dem Spiel eine Konsole sowie zwei Controller im „Halo“-Design beinhaltet.