News : Vorstellung des nächsten Nexus-Smartphones Ende Oktober?

, 57 Kommentare

Nachdem es monatelang sehr ruhig rund um das Thema Nexus-Smartphone war, überschlagen sich nun die Gerüchte. Seit rund zwei Wochen werden dabei die verschiedensten Hersteller als Lieferant des neuen Experience Devices gehandelt, angefangen bei HTC über LG bis hin zu Huawei.

Um die Frage, wann die vierte Auflage vorgestellt und in den Handel kommen könnte, ging es aber eher um Rande. Nun aber will Android and Me von zuverlässigen Quellen erfahren haben, dass die Präsentation binnen der „nächsten 30 Tage“ erfolgen soll. Passenderweise findet Ende Oktober die diesjährige „Dive into Mobile“-Konferenz statt, die Google in der Vergangenheit unter anderem schon einmal zur Vorstellung von Android 3.0 genutzt hat.

Im Handel erwartet man die Neuauflage allerdings nicht vor November. Nach wie vor im Raum steht aber das Gerücht, dass es in diesem Jahr mehr als nur ein Nexus-Modell geben wird. Dahingegen gilt als gesichert, dass als Betriebssystem nicht Android 5.0 zum Einsatz kommen wird. Dem aktuellen Stand zufolge wird Google hier auf Version 4.2 setzen, die zwar zahlreiche Detailverbesserungen und einige interessante neue Funktionen wie eine Kontenverwaltung für mehrere Nutzer oder die Unterstützung drahtlos angebundener Displays via Miracast bieten soll, aber dennoch kein Major Release darstellt.

Eher abwegig erscheint die Spekulation, dass auch ein Zehn-Zoll-Ableger des Nexus 7 gezeigt werden könnte.