News : Rasurbo stellt „Matr-X“-Gehäuse vor

, 20 Kommentare

Der für eher günstige Gehäuse wie das Vort-X U3 bekannte Hersteller bringt mit der „Matr-X“-Serie nun Midi-Tower im gehobenen Einstiegssegment auf den Markt, die für einen kleinen Preis mit reichhaltiger Ausstattung auftrumpfen sollen.

Entsprechend können die 197 × 493 × 485 Millimeter großen Gehäuse ihre maximal vier 5,25- und sechs 2,5- respektive 3,5-Zoll-Laufwerke werkzeuglos aufnehmen. Der HDD-Käfig wurde zudem unterteilt, sodass für längere Grafikkarten mehr Platz zur Verfügung steht. Exakte Angaben zur Kompatibilität macht der Hersteller jedoch nicht.

Rasurbo Matr-X

Am im Deckel untergebrachten I/O-Panel ist die „Matr-X“-Serie mit einem USB-3.0-, zwei USB-2.0- und HD-Audio-Anschlüssen ausgestattet. Darüber hinaus sind eine Docking-Bay für SATA-Festplatten sowie eine dreistufige Lüftersteuerung vorhanden. Diese ist für die drei vorinstallierten Lüfter zuständig. Zwei 120 Millimeter breite Lüfter sitzen dabei in Front und Heck, ein größeres 140-mm-Modell im Deckel der Midi-Tower. Optional können zudem in der Version „A“, die über ein Seitenfenster aus Plexiglas verfügt, zwei weitere Lüfter mit 120 mm Durchmesser installiert werden.

Die „Matr-X“-Gehäuse sind in unserem Preisvergleich bereits ab 55 Euro beziehungsweise 58 Euro für die Version mit Seitenfenster gelistet aber derzeit noch nicht verfügbar.

Rasurbo Matr-X
Gehäusetyp Midi-Tower
Dimensionen (B) 197 mm × (H) 493 mm × (T) 485 mm
Material Stahl / Plastik
Farbe Schwarz
Nettogewicht 7,3 kg
5,25"-Einschübe (extern) 4
3,5"-Einschübe (extern)
Einschübe (intern) 6 × 2,5/3,5"
Erweiterungsslots 7
Mainboard-Formate ATX / Micro-ATX
Lüfter (Front) 1 × 120 mm
Lüfter (Heck) 1 × 120 mm
Lüfter (Deckel) 1 × 140 mm
Lüfter (Seitenteil, nur Matr-X A) 2 × 120 mm
I/O-Ports 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio,
Lüftersteuerung, Docking-Bay
Kompatibilität keine Angaben