News : Scythe stellt „Kaze Station 2“ und „Slip Stream 140XT“-Lüfter vor

, 24 Kommentare

Der japanische Hersteller Scythe hat jüngst mit der „Kaze Station 2“ ein neues Multifunktionspanel im 3,5"-Format vorgestellt, welches neben einer Lüftersteuerung nun mit modernen USB-3.0-Anschlüssen versehen wurde. Außerdem erweitert der Kühlerspezialist die „Slip Stream“-Serie mit Modellen im 140-mm-Format.

Im Gegensatz zu ihrem Vorgänger muss die 102 × 25 × 93 mm große Kaze Station 2 auf die Hälfte ihrer USB-Anschlüsse sowie den eSATA-Port verzichten, besitzt aber immer noch die Audio-Aus- und Eingänge sowie nun zwei USB-Steckplätze im moderneren Format mit internem Header. Die Lüftersteuerung, deren Regelbereich zwischen 5 und 12 Volt liegt, verfügt über zwei Kanäle, die jeweils mit bis zu 12 Watt (1 Ampere) belastet werden können.

Die neuen Lüfter der Slip-Stream-XT-Serie fallen durch den im Vergleich zu den bisher erhältlichen Varianten vor allem durch den nunmehr wie üblich rechteckigen Rahmen auf, welcher Befestigungsoptionen für einen Lochabstand von 120 und 140 Millimetern besitzt. Wie für die Modellreihe üblich wurden die Lüfter auf einen hohen Luftdurchsatz konzipiert, wobei für den Einsatz als Gehäuselüfter ein 50 cm langes, gesleevtes Kabel verbaut wird.

Angeboten werden insgesamt fünf Modelle. Vier werden mit 3-Pin-Anschluss und festen Drehzahlen von 500, 800, 1.200 und 1.700 U/min gefertigt, wobei die Drehzahl der beiden langsamsten Lüfter 30 beziehungsweise 20 Prozent Toleranz erlaubt. Die Lautstärke beziffert Scythe zwischen 9,6 und 36,4 dBA für das langsamste respektive schnellste Modell, ohne jedoch Angaben zu Art und Ablauf der Messung zu machen. Der fünfte Lüfter besitzt hingegen eine PWM-Steuerung mit einem Drehzahlbereich zwischen 500 und 1.300 U/min, wenngleich die minimale Drehzahl mit einen Toleranzbereich von 200 U/min erlaubt. Für alle Lüfter der neuen Serie wird ein Betriebszeitraum von etwa 30.000 Stunden versprochen.

Zu Preis und Verfügbarkeit der Slip-Stream-Lüfter sind noch keine Informationen verfügbar. Die Kaze Station 2 soll hingegen bereits im Januar zu einer Preisempfehlung von 18 Euro im Handel erhältlich sein.

Modell XT12SL XT12L XT12M XT12H XT12M-P
Größe (mm) 140 × 140 × 25
Anschluss 3-Pin 4-Pin
Drehzahl (U/min) 500 800 1.200 1.700 500 – 1.300
Leistungsaufnahme (Watt) 0,96 1,2 2,4 4,2 keine Angabe
Volumenstrom (CFM) 27,2 43,5 65,2 92,4 27,2 – 69,9
Stat. Druck (mmH²O) 0,18 0,45 1,04 2,32 0,18 – 1,2