4/7 Xigmatek Alfar im Test : Für Sparfüchse mit Kompromissbereitschaft

, 50 Kommentare

Erfahrungen

Der Einbau des Testsystems in das Xigmatek Alfar verlief erwartungsgemäß ohne Probleme. Die Abstandhalter müssen vor dem Mainboardeinbau eigenhändig eingeschraubt werden, was aber nicht weiter umständlich ist. Bei einigen Gewinden ist jedoch die Zuhilfenahme einer Zange erforderlich, um den Abstandhalter in das überlackierte Gewinde einzudrehen.

Erstaunlich gut ließen sich unsere Testdatenträger an den Schienen montieren. Obwohl keine Möglichkeit besteht, die Festplatten zusätzlich durch eine Schraube zu sichern, hielt die Verbindung ausreichend stark, sodass es hier zu keinen Problemen kommen sollte. Wurden die Platten erst einmal in das Festplattengerüst eingeschoben, können sie nicht mehr herausfallen. Während unseres Testlaufs entstanden zudem keine störenden Nebengeräusche durch die Samsung Spinpoint F3, was uns wirklich angenehm überrascht hat. Ansonsten gibt es bezüglich des Einbaus oder sonstigen weiteren Besonderheiten nichts zu vermelden, was nicht bereits erwähnt wurde.

Xigmatek Alfar – Testsystem
Xigmatek Alfar – Testsystem
Xigmatek Alfar – Testsystem seitlich
Xigmatek Alfar – Testsystem seitlich
Xigmatek Alfar – Testsystem seitlich
Xigmatek Alfar – Testsystem seitlich

Knapp bemessen für die meisten aktuell auf dem Markt erhältlichen Tower-Kühler ist die Höhe von 160 mm, die der CPU-Kühler nicht überschreiten darf. Unser Prolimatech Super Mega passt nur ganz knapp noch in das Gehäuse. Würde das Seitenfenster nicht zwei Millimeter nach außen ragen, würden die Heatpipes bereits an das Seitenteil stoßen.

Ein wenig großzügiger geht es bei dem Platzangebot für Grafikkarten zu. An der Stelle, an der das Festplattengerüst 2,5"-Datenträger aufnimmt, darf die Karte nicht länger als 325 mm inklusive Anschlusskabel sein. An der Stelle für 3,5"-Festplatten sind es hingegen 295 mm. Aktuelle Grafikkarten ohne extravagantes Design bereiten somit in aller Regel keine Probleme.

Länge aktueller Grafikkarten (Referenzdesign)
Angaben in Zentimeter (cm)
  • Benötigter Platz:
    • ATi Radeon 5970
      31,0
    • AMD Radeon 6990
      30,5
    • ATi Radeon 5870
      28,0
    • Nvidia GTX 590
      28,0
    • Nvidia GTX 690
      28,0
    • AMD Radeon 6950
      27,5
    • AMD Radeon 6970
      27,5
    • AMD Radeon 7950
      27,5
    • AMD Radeon 7970
      27,5
    • Nvidia GTX 480
      27,0
    • Nvidia GTX 570
      27,0
    • Nvidia GTX 580
      27,0
    • Nvidia GTX 680
      26,0
    • Nvidia GTX 470
      25,0
    • Nvidia GTX 660
      25,0
    • AMD Radeon 6870
      24,5
    • Nvidia GTX 670
      24,5
    • AMD Radeon 7850
      24,0
    • AMD Radeon 7870
      24,0
    • Nvidia GTX 660 Ti
      23,5
    • AMD Radeon 6850
      23,0
    • Nvidia GTX 460
      21,5
    • AMD Radeon 7770
      21,0
    • AMD Radeon 7750
      17,0
    • Nvidia GT 640
      15,0
    • Nvidia GTX 650
      15,0
  • Vorhandener Platz:
    • Cubitek Magic Cube AIO
      42,3
    • Lian Li PC-7HX
      40,0
    • NZXT Phantom 820
      37,5
    • In Win H-Frame
      35,0
    • Silverstone Sugo SG09
      34,5
    • Xigmatek Alfar
      32,5
    • Fractal Design Node 605
      32,0
      Hinweis: HDD-Käfige ausgebaut
    • Fractal Design Node 304
      31,0
      Hinweis: HDD-Käfige ausgebaut
    • Coolctek Coolcube
      18,5
Ewige Liste des verfügbaren Platzes für Grafikkarten

Auf der nächsten Seite: Testbetrieb und Messungen