News : Samsung Smart Evolution Kit ab April für 299 Euro erhältlich

, 40 Kommentare

Die diesjährige CES-Pressekonferenz nutzte Samsung hauptsächlich für die Vorstellung neuer Fernseher. Diese stattet das Unternehmen mit Quad-Core-SoCs und einer neuen Bedienoberfläche aus. Für Fernseher aus dem Jahr 2012 kündigte Samsung das Smart Evolution Kit an, das die Leistungsfähigkeit der „alten“ Modelle verbessern soll.

Die kleine schwarze Box soll das Leistungsniveau auf das der aktuellen Generation hieven und die entsprechenden Geräte um einen Quad-Core-SoC mit verbesserter GPU und mehr Speicher aufwerten. Damit sollen die Smart-TV-Funktionen der neuen Oberfläche deutlich flotter ausgeführt werden. Auch die Steuerung per Sprache und Gesten soll mit dem Smart Evolution Kit Einzug halten. Die Box wird auf der Rückseite des Fernsehers mit einem Steckplatz verbunden und soll etwa 15 bis 20 Sekunden nach dem Einschalten des Fernsehers einsatzbereit sein.

Samsung Smart Evolution Kit
Samsung Smart Evolution Kit (Bild: FlatpanelsHD)

Das Smart Evolution Kit ist mit den LCD-Serien ES7000, 8000 und 9000 sowie mit den Plasma-Serien E8000 und 7000 kompatibel. Teil des Lieferumfangs ist auch eine neue Fernbedienung, die mit einem Bedienfeld für Gesten ausgestattet ist. Ab April soll das Kit für eine unverbindliche Preisempfehlung von 299 Euro auf den Markt kommen. Auch für die High-End-Modelle der 2013er-Generation sollen zukünftig Evolution Kits erscheinen. Samsung möchte das Upgrade-Programm bis zum Jahr 2016 durchführen und wird wahrscheinlich jedes Jahr eine neue Ausbaustufe der Box präsentieren.