News : Gelid stattet Prozessorkühler „GX-7“ mit schmalem Lüfter aus

, 6 Kommentare

Mit dem „Rev.2 GX-7“ stellt der Kühlerspezialist Gelid Solutions eine überarbeitete Version des „GX-7“ vor, die nun mit einem schmaleren Lüfter ausgestattet wird. Durch dessen von 25 auf 15 Millimeter verringerte Rahmentiefe soll die Speicherkompatibilität verbessert werden.

Der Kühler selbst bleibt ansonsten unverändert. Noch immer kommen somit sieben Heatpipes zum Einsatz, die wie beim High-End-Modell „The Black Edition“ in zwei Lagen angeordnet sind. Wie schon beim Scythe „Ninja 3“ verspricht sich der Hersteller durch das Konzept eine bessere Auslastung der Wärmeröhren. Gleiches sollen außerdem „v“-förmige Lamellen sowie Öffnungen zur internen Luftzirkulation bewirken.

Bei dem neuen Lüfter handelt es sich um das Modell „Slim 12 PL“ mit blauen LEDs, welches zwischen 750 und 1.800 U/min mittels einer PWM-Steuerung regelbar ist. Gegenüber dem Modell des GX-7 hat sich der statische Druck reduziert, die Lautstärke steigt laut Hersteller bei maximaler Drehzahl hingegen um zwei Dezibel. Die Lebenserwartung halbiert sich zudem auf eine mittlere Betriebsdauer (MTBF) von nur noch rund 50.000 Stunden.

Zum Lieferumfang gehört neben der „GC-Extreme“ Wärmeleitpaste ein Montagekit für alle aktuellen AMD- und Intel-Sockel mit Ausnahme des LGA 2011 - die Halterung für die High-End-Plattform wird separat vertrieben, da sich das Montagesystem respektive auch der Lieferumfang nicht vom herkömmlichen GX-7 unterscheiden.

Mit 45 Euro unterscheidet sich die Preisempfehlung des Herstellers nicht von der ersten Auflage des GX-7, welche in unserem Preisvergleich derzeit für rund 41 Euro erhältlich ist.

Modell Rev.2 GX-7
Bauform Tower
Dimensionen (exkl. Lüfter) 130 (B) × 65 (T) × 159 (H) mm
Material Kupfer (Heatpipes), Aluminium (Lamellen)
Gewicht (inkl. Lüfter) 720 g
Heatpipes 7 × 6 mm
Lüfter Anzahl u. Dimension: 1 × 120 mm
Drehzahl: ca. 750 – 1.800 U/min
Durchsatz: 57,9 CFM
Lautstärke: 12 – 28 dBA
Steuerung: 4-Pin-PWM
Kompatibilität AMD: FM2/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 1366/1156/1155/1150/775
Besonderheiten Montagekit für LGA 2011 separat erhältlich