News : Samsung Galaxy Tab 3 10.1 angeblich mit Intel Atom

, 29 Kommentare

Während Samsung die Sieben-Zoll-Variante des Galaxy Tab 3 bereits vor vier Wochen vorgestellt hat, stehen zum vermuteten Zehn-Zoll-Pendant noch alle Angaben aus. Stimmen allerdings die Angaben, die auf der Homepage des GFXBench zu finden sind, wird das Tablet mit zumindest einer Überraschung aufwarten.

Denn den Systeminformationen ist zu entnehmen, dass der SoC von Intel stammt. Dabei soll es sich um den zweikernigen Atom-Prozessor „Clover Trail“ Z2560 mit 1,6 Gigahertz handeln, dessen schnellere Variante Z2760 in verschiedenen Windows-8-Tablets zum Einsatz kommt. Weniger spektakulär sind hingegen die restlichen Eckdaten. Das Display soll mit 1.280 × 800 Bildpunkten auflösen, Android fällt mit Version 4.2.2 aktuell aus. Informationen zum Speicher oder zur Kamera gibt es nicht, letzterer wird aber eine Auflösung von fünf Megapixeln nachgesagt.

Gegenüber TechHive wurde der Einsatz des Atom-SoC nach eigenen Angaben bestätigt, Samsung wollte die Spekulationen aber nicht kommentieren. Sollte das Galaxy Tab 3 10.1 tatsächlich wie vermutet auf den Markt kommen, bliebe die Frage nach dem Warum. Denn die Südkoreaner verfügen über zahlreiche eigene leistungsfähige Lösungen in Form der Exynos-Reihe, zudem bezieht man ARM-SoCs von einigen anderen Anbietern wie beispielsweise Qualcomm im Falle des Galaxy S4.