News : Dell bringt „Ultrabook-Workstation“ mit 3.200 × 1.800

, 43 Kommentare

Laut einem Bericht soll Dell ein neues Workstation-Notebook der Precision-Reihe planen, das nicht nur vergleichsweise schlank ausfällt, sondern auch mit einer besonderen Display-Option aufwartet. Die Rede ist von einer maximalen Auflösung von 3.200 × 1.800 Bildpunkten.

Diese Informationen will die niederländische Webseite Tweakers.net in Erfahrung gebracht haben. Das besagte Notebook soll die Bezeichnung Dell Precision M3800 tragen und eine Display-Diagonale von 15,6 Zoll besitzen. An der Vorderseite soll die Höhe lediglich 8 mm betragen; die maximale Dicke wird mit 18 mm angegeben und das Gewicht soll für dieses Segment geringe 2 kg betragen. Mit diesen Werten würde es so manchem Ultrabook Konkurrenz machen, zudem spricht die Quelle von der „leichtesten Workstation im Markt“. Die Hardware-Ausstattung spielt wiederum in einer anderen Liga, da das Notebook als mobile Workstation dienen soll.

Dell Precision M3800
Dell Precision M3800

Somit ist die Rede von einem Intel Core i7-4702MQ (4 Kerne, acht Threads, 37 W TDP), dem eine Nvidia Quadro K1100M (2 GB) sowie 16 Gigabyte RAM zur Seite stehen sollen. Die besagte Nvidia-Grafikkarte ist bisher unbekannt. Dabei könnte es sich um eine Quadro K1000M (PDF-Datei) mit erhöhten Frequenzen handeln, mutmaßt Tweakers.net. Als Massenspeicher sollen entweder eine SSD mit 512 Gigabyte oder eine HDD mit einem Terabyte dienen.

Neben der besagten Option auf ein Display mit 3.200 × 1.800 Pixeln, der bisher höchsten Auflösung bei Notebooks, soll auch die klassische Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 Bildpunkten verfügbar sein. Von bisherigen eher klobigen Modellen der Precision-Serie soll sich das M3800 nicht nur durch das schlanke Design, sondern auch die Chiclet-Tastatur unterscheiden. Es wird erwartet, dass die mobile Workstation gegen Ende des Jahres zu Preisen zwischen 1.699 und 1.999 US-Dollar auf den Markt kommt. Eine offizielle Ankündigung gibt es bisher allerdings nicht, womit die Angaben zunächst mit Vorsicht zu genießen sind.

Update 25.07.2013 14:43 Uhr  Forum »

Mittlwerweile hat Dell die mobile Workstation Precision M3800 offiziell angekündigt und dabei einen Großteil der obigen Angaben bestätigt. So wird das schlanke Notebook bei (maximal) 18 mm Höhe 2,04 kg auf die Waage bringen. Das IGZO-Touch-Display mit 3.200 × 1.800 Bildpunkten soll eine Helligkeit von bis zu 400 cd/m² und ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 aufweisen. Ebenfalls bestätigt ist der Einsatz eines Intel Core i7 der vierten Generation („Haswell“) sowie die professionelle Grafiklösung Nvidia Quadro K1100M deren Spezifikationen inzwischen bekannt sind.

Weitere Details wie Preise und einen Verfügbarkeitstermin will Dell zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Dell Precision M3800