News : NEC PA302W kombiniert 30 Zoll mit GB-r-LEDs

, 22 Kommentare

Dank GB-r-LED-Technik finden Leuchtdioden auch bei Profibildschirmen für farbkritische Arbeiten vermehrt Verwendung. Nachdem NEC bereits im 24-Zoll-Monitor PA242W auf diese Technik zur Hintergrundbeleuchtung gesetzt hat, lässt der japanische Hersteller nun ein ähnlich ausgestattetes 30-Zoll-Modell folgen.

Der NEC PA302W bietet eine Auflösung von 2.560 × 1.600 Bildpunkten im 16:10-Format bei einer sichtbaren Bilddiagonale von 29,8 Zoll. Wie bei den kleineren Varianten wird auch hier ein AH-IPS-Panel mit hoher Blickwinkelstabilität eingesetzt. Über DisplayPort oder HDMI sollen durch 10 Bit pro Farbkanal 1,07 Milliarden Farben darstellbar sein. Das gegenüber Geräten mit W-LED-Backlight höhere Farbspektrum macht sich in einer Abdeckung des Adobe-RGB-Farbraumes von 99,3 Prozent bemerkbar. Auch die programmierbare 14-Bit-3D-LUT deutet darauf hin, dass es sich um einen Monitor für den professionellen EBV-Einsatz handelt. Dies spiegelt sich auch im Preis wider, der bei 2.399 US-Dollar für die Standardvariante in Schwarz oder Weiß sowie 2.649 US-Dollar für die SpectraView-Ausführung mit Zubehör zur Farbkalibrierung liegt.

NEC MultiSync PA302W

NEC wirbt mit einer 44 Prozent geringeren Leistungsaufnahme gegenüber vergleichbaren Bildschirmen mit CCFL-Backlight. Mit angegebenen 87 Watt im typischen Betrieb liegt diese allerdings nur knapp unter den 90 Watt des Vorgängers PA301W mit CCFL-Beleuchtung. Offenbar ist mit 87 Watt schlichtweg der Maximalwert gemeint, der beim Vorgänger mit 155 Watt (Datenblatt als PDF) beziffert wird. Zur weiteren Ausstattung gehören ein USB-3.0-Hub mit KVM-Switch-Funktionalität sowie ein Sensor zur automatischen Helligkeitsanpassung an die Umgebung. Im September sollen die Monitore zu besagten Preisen in den Handel gelangen.

NEC PA302W
LCD-Panel AH-IPS
Backlight GB-r LED
Diagonale 29,8 Zoll
Auflösung 2.560 × 1.600
Seitenverhältnis 16:10
Kontrast (statisch) 1.000:1
Helligkeit 340 cd/m²
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit 6 ms (typ.)
Farbtiefe 1,07 Mrd. Farben (10 Bit pro Kanal via DisplayPort o. HDMI)
Farbraumabdeckung Adobe RGB: 99,3 %, NTSC: 94,8 %, sRGB: 100 %
Lookup-Tabelle (LUT) 14 Bit (3D, programmierbar)
Videoeingänge DVI-D, HDMI, DisplayPort, Mini-DisplayPort
Standfuß höhenverstellbar, neigbar, drehbar, Pivot
Leistungsaufnahme Max.: 87 W, Energiesparmodus: 1,4 W
Sonstiges USB-Hub (2 up, 3 down) mit KVM-Switch-Funktion „DisplaySync Pro“, Helligkeitssensor