3/4 Seagate Desktop SSHD im Test : Hybrid-Laufwerk mit 2 TB auf 3,5 Zoll

, 56 Kommentare

Realtests

Boot-Zeiten

Beim Test der Systemstartzeit wurde eine vollständige Installation von Windows 7 Professional 64-Bit mit allen Treibern und diversen Programmen verwendet. Ermittelt wurde die Boot-Zeit mit Hilfe der Windows-Ereignisanzeige.

Bootvorgang
Angaben in Sekunden
  • Bootzeit Windows 7:
    • Samsung Serie 840 Evo 250 GB (SSD)
      23,09
    • Seagate Momentus XT 750 GB (SSHD)
      24,41
    • Seagate Laptop SSHD 1.000 GB (SSHD)
      24,84
    • Seagate Desktop SSHD 2.000 GB
      27,71
    • Toshiba SSHD 1.000 GB (SSHD)
      32,45
    • Seagate Momentus 750 GB (HDD)
      51,33

Das Hochfahren des Rechners dauerte mit der Desktop SSHD im Schnitt ein paar Sekunden länger als mit Seagates 2,5-Zoll-Modellen, geht aber noch immer schneller als mit dem Toshiba-Laufwerk vonstatten.

Anwendungsstarts

Anwendungsstarts
Angaben in Sekunden
  • Photoshop mit Bild (10 MB):
    • Samsung Serie 840 Evo 250 GB (SSD)
      7,50
    • Toshiba SSHD 1.000 GB (SSHD)
      9,26
    • Seagate Desktop SSHD 2.000 GB
      9,44
    • Seagate Laptop SSHD 1.000 GB (SSHD)
      9,75
    • Seagate Momentus XT 750 GB (SSHD)
      9,94
    • Seagate Momentus 750 GB (HDD)
      21,44
  • iTunes:
    • Samsung Serie 840 Evo 250 GB (SSD)
      1,55
    • Seagate Desktop SSHD 2.000 GB
      2,21
    • Toshiba SSHD 1.000 GB (SSHD)
      2,33
    • Seagate Laptop SSHD 1.000 GB (SSHD)
      2,43
    • Seagate Momentus XT 750 GB (SSHD)
      2,48
    • Seagate Momentus 750 GB (HDD)
      8,94

Die Seagate Desktop SSHD ist etwa so schnell wie die anderen SSHDs im 2,5-Zoll-Format und damit deutlich näher an der Leistung einer SSD als an der Leistung einer HDD. Allerdings nur dann, wenn die jeweilige Anwendung aus dem Puffer gelesen werden kann.

Entpacken

Entpacken
Angaben in Sekunden
  • Windows 7 Image (ca. 3 GB):
    • Samsung Serie 840 Evo 250 GB (SSD)
      19,55
    • Seagate Desktop SSHD 2.000 GB
      52,57
    • Seagate Momentus XT 750 GB (SSHD)
      70,76
    • Seagate Laptop SSHD 1.000 GB (SSHD)
      73,48
    • Seagate Momentus 750 GB (HDD)
      85,14
    • Toshiba SSHD 1.000 GB (SSHD)
      101,25

Beim Entpacken helfen der Desktop SSHD die im Vergleich zu den Laptop-Laufwerken deutlich höheren sequenziellen Transferraten auf der HDD.

Programminstallation

Installationen
Angaben in Sekunden
  • GIMP:
    • Samsung Serie 840 Evo 250 GB (SSD)
      11,43
    • Seagate Desktop SSHD 2.000 GB
      12,54
    • Seagate Momentus XT 750 GB (SSHD)
      12,57
    • Seagate Laptop SSHD 1.000 GB (SSHD)
      12,58
    • Seagate Momentus 750 GB (HDD)
      12,94
    • Toshiba SSHD 1.000 GB (SSHD)
      13,53

MS Security Essentials

MS Security Essentials
Angaben in Sekunden
    • Samsung Serie 840 Evo 250 GB (SSD)
      583
    • Seagate Momentus XT 750 GB (SSHD)
      931
    • Seagate Desktop SSHD 2.000 GB
      935
    • Seagate Momentus 750 GB (HDD)
      1.200
    • Toshiba SSHD 1.000 GB (SSHD)
      1.252
    • Seagate Laptop SSHD 1.000 GB (SSHD)
      1.461

Die kürzeren Reaktionszeiten der Desktop SSHD im Vergleich zu den langsameren 2,5-Zoll-Laufwerken – die Momentus XT arbeitet ebenfalls mit 7.200 U/min – verkürzen die Systemüberprüfung um mehrere Minuten.

Auf der nächsten Seite: Fazit