News : Auflösung von Thief auf der Xbox One nur bei 900p

, 235 Kommentare

In die Reihe der Spiele, die auf Microsofts Xbox One nicht in vollen 1080p Auflösung berechnet werden, gehört nach dem Exklusivtitel Titanfall mit dem nächste Teil der Thief-Serie ein weiterer Titel. Auf der PlayStation 4 wird das Spiel hingegen in Full-HD-Auflösung dargestellt.

Square Enix bestätigte vor dem nahenden Erscheinungstermin, das Meisterdieb Garret auf der Xbox One nur mit 900p auf Diebeszug geht. Der Unterschied zwischen den Konsolen von Microsoft und Sony fällt damit wie bei Assassins Creed 4 auf dem Papier vergleichsweise gering aus. Praktisch, erklärte Game Director Nicolas Cantin, „braucht man wirklich gute Augen, um den Unterschied zu sehen“. Beide Versionen seien schlussendlich gleichwertig.

Thief wurde von der USK ab 16 Jahren freigegeben und wird für die Xbox 360 und One, den PC sowie die PlayStation 3 und 4 am 28. Februar 2014 erscheinen. In einem weiteren Trailer führt Square Enix kurz vor dem Start des Spiels in Setting und Ausrichtung ein; wieder geht es um eine dunkle Bedrohung, die jedoch ungewohnt actionlastig eingeführt wird. Erst gegen Ende zeigt das Bildmaterial wieder ein stärker serientypisches, bedächtiges Vorgehen.

Thief – Launch-Trailer