News : RaiJintek wagt sich an CPU-Kühler-Oberklasse

, 47 Kommentare

Seit dem vergangenen Sommer mischt Raijintek im europäischen Markt für CPU-Kühler mit. Das inzwischen auf fünf Modelle ausgebaute Portfolio wird durch den Doppel-Turm-Kühler „Nemesis“ und den einfachen Tower-Kühler „Themis Evo“ um zwei weitere erweitert.

Mit einer Masse von gut einem Kilogramm, zwei 140-mm-Lüftern und einem Preis von 59,90 Euro schickt sich der Nemesis an, die absolute Speerspitze des jungen Anbieters zu übernehmen. Anders als beim bisherigen High-End-Modell EreBOSS bedient sich Raijintek beim Nemesis acht Millimeter starken Heatpipes, von denen fünf an der Bodenplatte zusammenlaufen. Letztere, die Heatpipes und die auf zwei Radiatoren aufgeteilten Aluminium-Lamellen sind vernickelt.

Die beiden Lüfter werden mittels Gummi-Pins befestigt und zugleich entkoppelt. Das mitgelieferte Zubehör erlaubt die Montage auf nahezu allen aktuelleren CPU-Sockeln von AMD und Intel. Mittels Backplate wird der Kühler auf der Mainboard-Rückseite verschraubt.

Raijintek Nemesis

Der Themis Evo erinnert optisch und namentlich an das Modell Themis, kommt allerdings deutlich üppiger daher. Die Breite wächst von fünf auf gut acht Zentimeter und auch die Höhe wurde gesteigert. Statt drei 8-mm-Heatpipes finden deren vier Platz, die direkten Kontakt zum Heatspreader der CPU haben. Die Größe macht sich in einem von rund 450 auf über 600 Gramm gestiegenen Gewicht bemerkbar. Für Belüftung sorgt weiterhin ein 120-mm-Lüfter. Optional lässt sich ein weiterer Ventilator mittels mitgelieferten Zusatz-Pins montieren.

Die Kühler-Montage entspricht offenbar dem Nemesis, sodass die gleichen Plattformen unterstützt werden. Mit einem Preis von 32,90 Euro kostet er fast nur halb so viel wie der Nemesis, fällt aber deutlich teurer als sein direkter Verwandter Themis für 24 Euro aus. Der Händler Caseking.de gibt die Verfügbarkeit für beide Kühler ab dem 28. März 2014 an, wonach interessierte Kunden noch fast zwei Monate warten müssen.

Erst vor rund zwei Wochen hatte Raijintek mit „Zelos“ und „Pallas“ zwei flache Top-Blow-Kühler vorgestellt.

Raijintek Themis Evo
Raijintek Nemesis Raijintek Themis Evo
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 140 × 130 × 166 mm (ohne Lüfter) 122 × 82 × 165 mm (ohne Lüfter)
Gewicht: 1.050 g (ohne Lüfter) 614 g (ohne Lüfter)
Heatpipes: Kupfer (vernickelt), 5 × 8 mm (Ø)
Kupferbasis, eben (vernickelt)
Kupfer (vernickelt), 4 × 8 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen: Aluminium (vernickelt), keine Angabe
Abstand: keine Angabe
Kühler-Montage: ? mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 2 × 140 × 140
600 – 1.000 U/min
119,0 m³/h
23,0 dBA
4-Pin-PWM
1 × 120 × 120
1.000 – 1.500 U/min
111,0 m³/h
24,0 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Kunststoff-Halterung
Entkopplung: Entkoppler-Pins
Befestigung: Kunststoff-Halterung
Entkopplung: Entkoppler-Pins
weitere Halterung beigelegt
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)AM1?
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: