News : Synology DS414slim für 2,5"-HDDs für 265 Euro

, 49 Kommentare

Bereits zur CeBIT 2014 hatte Synology mehrere neue NAS-Systeme ausgestellt, die erst nach und nach im Laufe des Jahres den Handel erreichen. Mit der DS414slim kommt nun das nächste Modell in den Handel, das als Nachfolger der DS411slim auf vier 2,5-Zoll-Festplatten setzt.

Die DS414slim verfügt über zwei USB-3.0- und zwei LAN-Anschlüsse, die per Link Aggregation gebündelt werden können, so dass die Übertragungsgeschwindigkeit beim gleichzeitigen Zugriff mehrerer Clients verbessert werden kann. Als SoC kommt ein Marvell Armada 370 (88F6707) mit 1,2 GHz zum Einsatz, der auf 512 MB RAM zurückgreifen kann. eSATA oder weitere Schnittstellen bietet das kleine NAS-System jedoch nicht.

Synology nennt Übertragungsraten von 110 MB/s beim Lesen und 54 MB/s beim Schreiben. Der 60-mm-Lüfter soll sich nach Angaben von Synology besonders einfach austauschen lassen. Dank 2,5-Zoll-Festplatten soll die DS414slim selbst beim Einsatz von vier Laufwerken beim Zugriff lediglich 15,5 Watt verbrauchen. Durch den Einsatz von 2,5-Zoll-Festplatten wird die maximal mögliche Speicherkapazität derzeit auf sechs Terabyte begrenzt, da entsprechende Festplatten mit 9,5 mm Bauhöhe lediglich mit maximal 1,5 Terabyte verfügbar sind.

Bei Maßen von 120 × 105 × 142 mm kommt die DS414slim auf ein Gewicht von lediglich 660 Gramm. Der UVP der Synology DS414slim liegt bei 265 Euro. Im Preisvergleich wird sie derzeit noch nicht zu realistischen Preisen gelistet.