News : Rise of the Tomb Raider bleibt Survival-Action treu

, 30 Kommentare

Bereits im letzten Jahr bestätigte Square Enix, dass sich ein Nachfolger des 2013 veröffentlichten Neustarts der „Tomb Raider“-Serie in der Entwicklung befindet. Auf der E3 hat der Publisher nun die Hüllen fallen lassen und das Spiel offiziell angekündigt.

In einem Trailer wird bereits verraten, dass „Rise of the Tomb Raider“ an die Ereignisse seines direkten Vorgängers anknüpft. In dem war eine junge Lara Croft auf einer Insel voller Banditen, Mörder und Schätze gestrandet. Den düsteren, realistischeren Unterton samt Survival-Action wollen die Entwickler von Crystal Dynamics beibehalten, während Lara erneut auf die Jagd nach Relikten geht und „schließlich ihre Bestimmung als Grabräuber akzeptiert“.

Dazu geht es an verschiedene Schauplätze rund um die Welt, die in diesem Teil deutlich größere Höhlen und Gräber zum Entdecken bereithalten sollen - wie von Fans gewünscht. Erscheinen soll Rise of the Tomb Raider 2015.

Rise of the Tomb Raider – Ankündigung