News : Aorus Thunder M7: 16 Tasten für MMOs

, 27 Kommentare

Mit dem Gaming-Ableger Aorus möchte Gigabyte sich ausschließlich auf die Bedürfnisse von Spielern konzentrieren. Die für MMOs konzipierte Maus Thunder M7 platziert jedoch, anders als die Razer Naga oder Logitech G600, die für dieses Genre bestimmten Zusatztasten nicht direkt unter dem Daumen des Spielers.

Bei der Thunder M7 liegen die acht für MMOs vorgesehenen Schalter nicht auf der Daumenmulde, sondern etwas höher angeordnet. Insgesamt kommt die Maus auf 16 Taster mit Technik von Omron, die auf eine Lebensdauer von bis zu 20 Millionen Klicks spezifiziert wurde. Die beigefügte Software erlaubt es, die Tasten in fünf Profilen zu programmieren. Zwischen einzelnen Konfigurationen umgeschaltet wird mit den beiden zentral auf dem Mausrücken platzierten Buttons.

Zur weiteren Ausstattung gehört ein „Pro-Laser“-Sensor, dessen Empfindlichkeit zwischen 200 und maximal 8.200 dpi in fünf Stufen geregelt werden kann. Das 116 × 70 × 44 mm große Gehäuse der 110 Gramm schweren Maus gewährt durch transparente Elemente zudem einen Einblick in die Technik des Nagers.

Bislang hat Aorus lediglich angekündigt, dass die Maus in Deutschland in den Handel gelangen wird. Wann und zu welchem Preis – zu erwarten sind, gemessen an der Ausstattung, 70 bis 80 Euro – dies der Fall sein soll, wurde noch nicht verraten.