News : NZXT Kraken X31 mit 120-mm-Radiator

, 9 Kommentare

Waren Kompaktwasserkühlungen von NZXT wie die X41 und X61 bislang nur mit Radiatoren für 140 Millimeter breite Lüfter erhältlich, bietet der Hersteller mit der X31 auch eine kompaktere Lösung für kleinere 120-mm-Ventilatoren an.

Die X31 nutzt einen einfachen 120-mm-Radiator mit 30 mm Bautiefe. Damit verbessert sich die Kompatibilität des Systems, denn noch immer sind Lüfter dieses Formats der Standard in vielen Gehäusen. Wie bei den größeren Kühlern kann die per USB am Mainboard angeschlossene Pumpe zwischen 2.400 und 3.600 U/min ebenso wie der FX120-V2-Lüfter (800 bis 2.000 U/min) gesteuert werden. Dazu dient die auch vom Smartphone aus nutzbare CAM-Software, die bis zu zwei AiO-Kühler separat verwalten kann – hier denkt NZXZ an den GPU-Adapter G10.

Die Kraken X31 soll ab Ende September zu einer Preisempfehlung von 75 Euro im Handel erhältlich sein.

Modell Kraken X31
Radiator Dimensionen
B × T × H [mm]
120 × ? × 30
Schlauchlänge 400 mm
Schlauchdurchmesser keine Angabe
Pumpe Geschwindigkeit 2.400 – 3.600 U/min
Lüfter Anzahl u. Dimension 1 × 120 mm
Drehzahl ca. 800 – 2.000 U/min
Durchsatz 46,9 – 117,4 m³/h
Stat. Druck 0,44 – 2,76 mm H²O
Lautstärke ca. 18 – 34 dB(A)
Steuerung 4-Pin
Kompatibilität AMD AM2(+)/AM3(+)/FM1/FM2
Intel LGA 2011/1366/115x