News : EA verschenkt „Wing Commander 3“ von 1994

, 125 Kommentare

Erneut verschenkt EA auf der eigenen Vertriebsplattform Origin ein älteres Spiel. Der aus dem Jahr 1994 stammende Weltraumshooter „Wing Commander 3 – Heart of the Tiger“ kann ab sofort und bis zum 2. September kostenlos heruntergeladen werden.

Voraussetzung ist ein bestehendes Origin-Konto – letztlich wirbt EA mit solchen Gratisangeboten im Rahmen der Aktion „Auf's Haus“ für den eigenen Spielevertrieb.

Das Spiel stammt aus der bekannten Wing-Commander-Reihe, die seinerzeit von Chris Roberts erschaffen wurde, der aktuell mit der Weltraumsimulation „Star Citizen“ beschäftigt ist. Im dritten Teil der Serie wird die Schlacht zwischen Menschen und dem außerirdischen Volk der Kilrathi zu einem Ende geführt.

Als Publisher für das Spiel fungierte damals Origin Systems, der 1992 von EA übernommen worden war und später in „Origin“ umbenannt wurde. Den Markennamen ließ EA 2011 mit Gründung der Origin-Plattform auferstehen.

Wing Commander 3 vorübergehend gratis im Origin-Shop
Wing Commander 3 vorübergehend gratis im Origin-Shop