Dropbox Pro : Mehr Speicherplatz und Funktionen für zahlende Kunden

, 8 Kommentare
Dropbox Pro: Mehr Speicherplatz und Funktionen für zahlende Kunden

Der Online-Speicherdienst Dropbox führt neue Funktionen für Besitzer von Dropbox Pro ein, dem Bezahlmodell des Speicheranbieters. Diese betreffen die Sicherheit und Speicherkapazität und sollen im Wettstreit mit Google Drive und Microsoft OneDrive die bislang gewonnenen Kunden binden.

Die neuen Sicherheitsfunktionen für Dropbox-Pro-Kunden umfassen:

  • Freigegebene Links können mit Passwörtern vor Dritten geschützt werden
  • Laufzeiten von Links können konfiguriert, entfernt oder geändert werden
  • Erstellung von Richtlinien, um Berechtigungen für das Ändern oder Lesen von Ordnerinhalten festzulegen
  • Löschen der lokalen Dropbox-Daten auf gestohlenen oder verlorenen Geräten, während die Daten weiterhin in der Cloud verbleiben
Passwortgeschützte Links
Passwortgeschützte Links
Remote-Löschen
Remote-Löschen

Darüber hinaus verfügen Nutzer von Dropbox Pro nun über 1.000 GB Speicherplatz in der Cloud. Benutzer des kostenlosen Modells erhalten derzeit zwei Gigabyte freien Speicherplatz. Die Kosten für Dropbox Pro bleiben unverändert bei 9,99 US-Dollar/Monat – 99 US-Dollar/Jahr. Die neuen Funktionen sollen den Kunden in den nächsten Tagen nach und nach zugänglich gemacht werden.