PlayStation 4 : Software 2.0 mit vielen Neuerungen noch im Oktober

, 118 Kommentare
PlayStation 4: Software 2.0 mit vielen Neuerungen noch im Oktober
Bild: Sony

Die PlayStation 4 wird noch im Oktober auf Software-Version 2.0 aktualisiert. Das hat Sony über Twitter angekündigt. Das erste große Update für die Spielkonsole bringt zahlreiche neue Funktionen mit sich. Darunter auch die Möglichkeit, auf USB-Datenträgern abgelegte Musik wiederzugeben.

Das für den 28. Oktober geplante Update wird nach dem Anschließen eines USB-Datenträgers dafür sorgen, dass automatisch die Software zur Wiedergabe startet. Damit lassen sich Spiele mit Klängen nach eigenem Geschmack unterlegen. Sowohl das Kopieren von Dateien auf den internen Speicher der Konsole als auch die gleichzeitige Nutzung von Music Unlimited ist jedoch ausgeschlossen. Weitere Neuerungen betreffen das Aussehen des Hauptmenüs. So wird es möglich sein, eigene Hintergrundfarben, -bilder und Themes zu wählen.

System Software 2.0: Neue Hintergrundbilder
System Software 2.0: Neue Hintergrundbilder (Bild: Sony)

Verbesserungen erhalten auch die Live-Nachrichten. Mit Version 2.0 lässt sich ein bevorzugter Kanal wählen, zudem helfen Filteroptionen bei der Suche nach Informationsquellen. In der Freundesliste schlägt die Konsole künftig Spieler vor, die der Nutzer kennen könnte. Mit einem neuen Hauptmenü, das die fünfzehn am häufigsten genutzten Apps enthält, soll sich die Konsole zusammen mit überarbeiteten Sprachbefehlen außerdem einfacher bedienen lassen. Weitere Anwendungen werden in der Bibliothek der PlayStation 4 abgelegt, die zusätzliche Filteroptionen erhält. Die für PS-Plus-Abonnenten kostenlos verfügbaren Spiele können dabei über eine neue Verknüpfung ohne vorherigen Download direkt der Bibliothek hinzugefügt werden.

Zeitgleich erhalten die PS Vita und PS-TV-Systeme ein Software-Update auf Version 3.35, das die Remote-Play-Unterstützung auf maximal vier Spieler erweitert. Die PlayStation-App erhält ebenfalls einen Patch auf Version 2.0, der mit einem neuen Layout für Tablets und einem neuen Startbildschirm die Übersichtlichkeit verbessern soll.