Acer Aspire Switch 10 FHD im Test : In Nischen eine Alternative zum Notebook

, 36 Kommentare
Acer Aspire Switch 10 FHD im Test: In Nischen eine Alternative zum Notebook

Tablets mit andockbarer Tastatur führten noch vor nicht allzu langer Zeit ein Nischendasein und ihnen schien das gleiche Schicksal zu ereilen wie vormals den Netbooks. Zu gering waren seinerzeit die Leistung, Software-Unterstützung und die damit verbundenen Einsatzbereiche.

In der Zwischenzeit hat sich das Blatt gewendet und komfortables mobiles Arbeiten hat immer mehr an Bedeutung gewonnen. So gesellten sich zu den unzähligen externen Bluetooth-Tastaturen neue Tablet-Tastatur-Kombinationen wie die Transformer-Book-Serie von Asus oder die Surface-Reihe von Microsoft genauso hinzu wie auch Hersteller wie Lenovo oder Acer. Darüber hinaus erkannten immer mehr Software-Entwickler die Möglichkeiten sogenannter „Convertibles“ und machten ihre Applikationen auch dieser Gerätegruppe zugänglich.

Acer stellt dem Aspire Switch 10 nun einen großen Bruder zur Seite, der mit hochauflösendem Display Nutzer für sich gewinnen möchte. Ob es das Aspire Switch 10 FHD schafft, sich gegen die Konkurrenz bestehend aus anderen Convertibles auf der einen Seite und den klassischen Vertretern in Form von Net- und Notebooks auf der anderen Seite durchzusetzen, zeigt der Test.

Spezifikationen

Acer Aspire Switch 10 FHD Lenovo Yoga Tablet 2 – 10 Zoll, Windows Microsoft Surface Pro 3
Software:
(bei Erscheinen)
Windows 8.1 Windows 8.1 Pro
Display: 10,10 Zoll
1.920 × 1.200, 224 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
10,00 Zoll
1.200 × 1.920, 226 ppi
12,00 Zoll
2.160 × 1.440, 216 ppi
Bedienung: Touch
Physische Tastatur
Touch Touch, Stylus
SoC: Intel Atom Z3735F
4 × Silvermont, 1,83 GHz
22 nm, 64-Bit
Intel Atom Z3745
4 × Silvermont, 1,86 GHz
22 nm, 64-Bit
Intel i3-4020Y
2 × Haswell, 1,50 GHz
22 nm, 64-Bit
Variante
Intel i5-4300U
2 × Haswell, 2,90 GHz
22 nm, 64-Bit
Variante
Intel i7-4650U
2 × Haswell, 3,30 GHz
22 nm, 64-Bit
GPU: Intel HD Graphics
646 MHz
Intel HD Graphics
778 MHz
Intel HD Graphics 4200
850 MHz
Variante
Intel HD Graphics 4400
1.100 MHz
Variante
Intel HD Graphics 5000
1.100 MHz
RAM: 2.048 MB
DDR3L
2.048 MB
LPDDR3
4.096 MB
DDR3L
Variante
8.192 MB
DDR3L
Speicher: 32 / 64 GB (+microSD) 32 GB (+microSD) 64 / 128 / 256 / 512 GB (+microSD)
Kamera: Nein 8,0 MP
f/2,2, AF
5,0 MP, 1080p
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,0 MP, 1080p
AF
1,6 MP
AF
5,0 MP, 1080p
AF
GSM: Nein GPRS + EDGE Nein
UMTS: Nein
LTE: Nein
Nein
Variante
Ja
Nein
WLAN: 802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 b/g/n 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: 4.0 4.0 Low Energy
Ortung: GPS Nein
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, Micro-HDMI, Tastatur-Dock Micro-USB 2.0, Micro-HDMI USB 3.0, Mini-DisplayPort, Tastatur-Dock
SIM-Karte:
Akku: 5.910 mAh
fest verbaut
9.600 mAh
fest verbaut
5.547 mAh (42,20 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 261,6 × 177,1 × 8,90 mm 255,0 × 183,0 × 7,20 mm 292,1 × 201,4 × 9,10 mm
Schutzart:
Gewicht: 585 g 619 / 629 g 800 g
Preis: € 349 / € 399 € 399 / – € 799 / ab € 900 / $ 1.299 / ab € 990 / ab € 1.279 / ab € 1.461

Auf der nächsten Seite: Design & Verarbeitung

36 Kommentare
Themen:
  • Michael Schäfer E-Mail
    … widmet sich dem Ressort Mobiles mit den beiden Schwerpunkten E-Book-Reader und Android-Tablets.