Game of Thrones im Test : Ein Muss für Freunde der TV-Serie

, 55 Kommentare
Game of Thrones im Test: Ein Muss für Freunde der TV-Serie

Das ultimative Rezept für erfolgreiche Bücher, Filme, Serien und Spiele ist eigentlich ganz einfach. Man nehme: Machtkämpfe, Intrigen, Gewalt und Sex – und fertig ist ein Kulturprodukt, das potentiell die Massen anzieht. Und doch ist die Konzeption eines solchen Produktes trotz der offensichtlichen Zutaten nicht so trivial, wie es auf den ersten Blick scheint. Schließlich scheitern derlei Projekte am laufenden Band, während nur sehr wenige in den Unterhaltungsolymp aufzusteigen.

Die Romanreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R. R. Martin und die darauf basierende HBO-Serie „Game of Thrones“ sind in jedem Fall zu letzterer Gruppe zu zählen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich mit Telltale Games eine hochkarätige Spieleschmiede der Marke angenommen hat, um eine Videospiel-Adaption zu liefern.

Nach einem wenig überzeugenden RPG-Ableger im Jahr 2012 ist dies erst der zweite Spiele-Ausflug der Marke. Im Folgenden soll geklärt werden, ob es Telltale gelingt, den mit dem großen Namen verbundenen Erwartungen gerecht zu werden.

Telltales Game of Thrones: Iron From Ice – Launch Trailer

Spoiler-Warnung: Da ein Spieletest nicht immer gänzlich ohne die Wiedergabe einzelner wichtiger Handlungselemente der Geschichte möglich ist, bitten wir all jene, die vorab nichts über die Handlung des Spiels erfahren möchten, nur das Fazit zu lesen. Wir bemühen uns jedoch stets, die Wiedergabe auf absolut notwendige Erzählelemente zu beschränken.

Systemanforderungen

Die PC-Version von „Game of Thrones“ setzt keine High-End-Komponenten voraus. Selbst auf betagteren Systemen und vielen aktuelleren Notebooks sollte der Titel reibungslos laufen.

Testsystem und Herstellerempfehlung
Komponente Testsystem Herstellerempfehlung
Betriebssystem Windows 8.1 (64 Bit) Ab Windows XP SP 3 aufwärts
Prozessor Phenom II X6 1075T Core 2 Duo 2,3 GHz oder ähnlich
Arbeitsspeicher 8 GByte 4 GByte
Grafik Radeon HD 7970 Mindestens 1 GByte VRAM
Festplattenspeicher ca. 8 GByte
Internetanbindung Für Steam-Aktivierung / Download

Auf der nächsten Seite: Episode 1: Iron from Ice