Xbox Video : Windows 8.1 kann jetzt nativ MKV abspielen

, 60 Kommentare
Xbox Video: Windows 8.1 kann jetzt nativ MKV abspielen
Bild: Microsoft

Die Xbox 360 konnte es noch nicht, die Xbox One kann es mittlerweile und auch Windows 10 ist seit Build 9860 dazu in der Lage, MKV-Dateien nativ abzuspielen. Jetzt folgt die Unterstützung für das aktuelle Betriebssystem Windows 8.1.

Die Unterstützung des MKV-Containerformats geht einher mit einem Update der Xbox-Video-App für Windows 8.1, die Teil des Modern UI ist. Microsoft geht somit nicht den für Windows 10 eingeschlagenen Weg und aktualisiert nicht den Windows Media Player, der zukünftig auch FLAC-Dateien abspielen kann. Die neue App trägt Versionsnummer 2.6.0432.0 und kann mit verschiedenen Codecs wie H.264, MPEG2 und weiteren umgehen, die Microsoft auf einer Support-Seite zusammenfasst.

Xbox Video für Windows 8.1
Xbox Video für Windows 8.1 (Bild: Microsoft)

Darüber hinaus wurden Fehler wie das versehentliche Einblenden der Ausleihen-Schaltfläche beim Abspielen von TV-Serien, das Anzeigen von Metadaten im Videotitel der Kollektion und zwei Link-Fehler beim Verweis aus anderen Apps auf Xbox Video behoben. Zudem soll Spotlight zuverlässiger arbeiten.

Xbox Video steht mit 9 Megabyte kostenlos über den Windows Store zum Download bereit.