RGB-Tastaturen im Test : Kunterbunt und mechanisch von Corsair und Razer

, 120 Kommentare
RGB-Tastaturen im Test: Kunterbunt und mechanisch von Corsair und Razer

Mechanische Tastaturen mit integrierter Beleuchtung haben sich zu einem de facto Standard dieser Produktkategorie gemausert. Während sich Nutzer bislang bereits beim Kauf auf eine einzelne Farbe festlegen mussten, beginnen immer mehr Produkte mit RGB-LEDs, dauerhaft freie Wahl bunter Effekte zu lassen. Trotz der Vielzahl an Herstellern mit auf den ersten Blick eigenständigen Angeboten unterscheidet sich die technische Basis der Eingabegeräte kaum: Mit wenigen Ausnahmen findet sich stets Tastentechnik von Kailh unter den Kappen.

Um herauszufinden, welche RGB-Taster und -Technik aktuell die Nase vorn hat, steht mit der Razer Black Widow Chroma für rund 160 Euro eine solche Kailh-bestückte Tastatur zum Vergleich. Mit einem Vertreter aus Corsairs RGB-Linie, der 180 Euro teuren Vengeance K70 RGB, muss sie sich der aktuell einzigen Tastatur mit Cherrys MX-RGB-Tastentechnik stellen, die mit einer verbesserten Ausleuchtung überzeugendere Ergebnisse verspricht. Beide Vertreter nähern sich dem Konzept einer beleuchteten Edeltastatur zudem von unterschiedlichen Richtungen.

Da es sich bei beiden Tastaturen lediglich um Adaptionen bekannter Produkte handelt, die in Form der Corsair Vengeance K70 respektive der Razer Black Widow Ultimate 2014 bereits auf ComputerBase im Detail getestet wurden, bleiben Betrachtung der unveränderten Layouts und Gehäuse an dieser Stelle außen vor – im Folgenden stehen die erweiterten Beleuchtungskonzepte sowie die dahinter stehende Technik im Fokus.

Die Corsair Vengeance K70 RGB wurde leihweise von Caseking.de zur Verfügung gestellt, die Razer Black Widow Chroma vom Hersteller.

Technischer Überblick

Razer BlackWidow Chroma
Corsair Vengeance K70 RGB
Größe (L × B × H): 47,0 × 18,4 × 3,9 (5,5) cm
Handballenauflage integriert
43,8 × 16,5 (21,0) × 3,7 (4,5) cm
Handballenauflage
Layout: 105 ISO (erweitert)
Gewicht: 1.340 g 1.188 g
Kabel: 2,10 m, 2 × USB 2.0 2,00 m, 2 × USB 2.0
Hub-Funktion: 1 × USB 2.0, HD-Audio
Key-Rollover: 10-KRO N-KRO
Schalter: Razer Green (Kailh) / Orange (Kailh) Cherry MX Red / Blue / Brown
Polling-Rate wählbar
Tasten: Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Beschriftung: laser cut & pad printed
Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Beschriftung: laser cut
Zusatztasten: 5 × Makro 5 × Medien
3 × Extra
Scrollrad (Lautstärke)
Medienfunktionen: Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Vor/Zurück Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Stopp, Vor/Zurück
Zusatzfunktionen: Profile wechseln, Helligkeit (regeln, ausschalten), Gaming-Modus, Makroaufnahme, System-Funktionen Helligkeit (regeln, ausschalten), LED-Modi, Gaming-Modus
Beleuchtung: Farbe: RGB
Modi: Atmungseffekt, Welleneffekt, Reaktiver Modus, Gaming-Beleuchtung, Farbschleife
Sonstige: individuelle LED-Profile
Farbe: RGB
Modi: Atmungseffekt, Welleneffekt, Reaktiver Modus, umlaufende Aktivierung, Gaming-Beleuchtung, Farbschleife
Sonstige: individuelle LED-Profile
Makros & Programmierung: vollständig programmierbar
Preis: € 170 $ 170

Auf der nächsten Seite: Taster & Technik

120 Kommentare
Themen:
  • Max Doll E-Mail Google+
    … verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase.