VivoMini UN45 : Asus kühlt Mini-PC mit Celeron N3000 lüfterlos

, 15 Kommentare
VivoMini UN45: Asus kühlt Mini-PC mit Celeron N3000 lüfterlos

Asus Mini-PC-Serie VivoMini erhält mit dem UN45 den ersten vollständig passiv gekühlten Vertreter. Das gilt allerdings nur für die Variante mit der 2-Kern-CPU Intel Celeron N3000. Die Modelle mit den 4-Kern-Prozessoren Pentium N3700 oder Celeron N3150 werden im gleichen Gehäuse aktiv gekühlt.

Alle CPUs gehören der Braswell-Generation an. Analog zur niedrigeren Leistungsaufnahme genügt sich das passiv gekühlte Modell mit einem 45-Watt-Netzteil, die beiden größeren können bis zu 65 Watt elektrische Leistung aufnehmen. Weitere Unterschiede betreffen die Steckplätze für den Arbeitsspeicher: Nur das Modell mit Celeron N3150 bietet derer zwei. Maximal unterstützen alle drei Varianten bis zu 8 GB DDR3L (1600 MHz). Die restlichen technischen Eckdaten sind identisch.

Als Massenspeicher könnten SSDs im Format M.2 verwendet werden, deren maximale Abmessungen Asus allerdings noch nicht verrät. Zusätzlich stellt Asus weitere 100 GB Cloud- Speicher für ein Jahr kostenlos zur Verfügung. Die Anschlussmöglichkeiten sind mit vier Mal USB 3.0, einem kombinierten Audio-Ein- und Ausgang und HDMI ähnlich wie bei UN62 und UN42 gehalten. In einigen Regionen gibt es D-Sub und Mini-DisplayPort zusätzlich. Ethernet und WLAN nach 802.11ac werden unterstützt. Nach der Demontage des Bodens können das WLAN-Modul oder der Speicher ausgetauscht werden.

ASUS VivoMini UN45
ASUS VivoMini UN45 (Bild: Asus)

Das kleine Gehäuse findet mit Abmaßen von 131 × 131 × 42 mm an der VESA-Halterung auf der Rückseite eines Monitors Platz. Ausgeliefert wird das System wahlweise mit Windows 10 Pro, Arbeitsspeicher und SSD, oder als Barebone ohne Speicher und Betriebssystem. Einen Preis hat Asus noch nicht genannt. Den Vorgänger VivoMini UN42 gibt es ab 160 Euro.

Mit der Beebox bietet ASRock bereits seit der Computex im Juni einen passiv gekühlten Mini-PC mit identischer CPU an, der sogar über einen Anschluss nach USB Typ C verfügt.

Asus VivoMini UN45
Betriebssystem Windows 10 (komplett) oder ohne (Barebone)
CPU Intel Braswell Dual-Core Celeron N3000
Intel Braswell Quad-Core Celeron N3150
Intel Braswell Quad-Core Pentium N3700
Grafik Intel Graphics (Braswell)
Arbeitsspeicher DDR3L: bis zu 8 GB (1600 MHz)
Speicher M.2 SSD + 100 GB online Speicher
Anschlüsse 4 × USB 3.0, Audio-In/-Out, HDMI, LAN
Netzteil 45 Watt
65 Watt
65 Watt
Abmessungen 131×131×42 mm
Farbe Mitternachtsblau