5/5 Galaxy S7 ausprobiert : Samsung baut die eierlegende Wollmilchsau

, 350 Kommentare

Erstes Fazit und Datenblatt

Das Galaxy S7 (edge) ist eine konsequente Weiterentwicklung des Galaxy S6, die viele beliebte Funktionen des Galaxy S5 zurück bringt. Insbesondere hervorzuheben sind die Speichererweiterung, die größeren Akkus und die wasserdichten Gehäuse. An letzteren hat Samsung nicht viel verändert, das war aber auch gar nicht notwendig, weil die mit dem Galaxy S6 und Galaxy S6 edge geschaffene Basis bereits sehr gut war.

Das Aussehen täuscht, es gibt viel Neues

Dafür hat Samsung die Hardware mit dem Exynos 8890 und der neuen Kamera deutlich aufgewertet. Auch wenn von außen betrachtet kaum Unterschiede zum Galaxy S6 erkennbar sind, ist das Galaxy S7 (edge) ein von Grund auf neues Smartphone.

Konkrete Nachteile lassen sich nach dem ersten Ausprobieren nicht feststellen, das Galaxy S hat sich vor allem mit der siebten Generation zum Komplettpaket entwickelt, das kaum noch Wünsche offen lässt. Design und Gehäuse überzeugen, es ist wasser- und staubdicht, der Prozessor ist sehr schnell, die Displays sind überragend, die Kamera ist sehr gut, der interne Speicher ist sehr schnell und erweiterbar, die Akkus sind groß und dürften für lange Laufzeiten sorgen und auch im Bereich Konnektivität werden alle Standards abgedeckt.

Aus technischer Perspektive ist Samsung das Galaxy S7 (edge) somit rundum gelungen. Im Weg stehen könnten den beiden Smartphones höchstens die zum Marktstart üblicherweise hohen Preise. Diese hat Samsung zum Start der Unpacked-Pressekonferenz aber noch nicht offiziell bekannt gegeben. Der Einzelhandel ist Samsung allerdings bereits zuvorgekommen.

699 und 799 Euro mit Gear VR für Vorbesteller

Die Kosten für das Galaxy S7 betragen 699 Euro, das größere Galaxy S7 edge kostet 799 Euro. Verbindliche Vorbesteller eines der beiden Geräte sollen Samsungs VR-Brille Gear VR zudem kostenlos dazu erhalten.

Das Galaxy S6 kostete zum letztjährigen Marktstart 699 Euro mit 32 GByte internem Speicher. Das Galaxy S6 edge kostete zu Beginn 849 Euro mit 32 GByte Speicher. Seit August 2015 sind die unverbindlichen Preisempfehlungen aber auf 599 und 699 Euro gefallen. Das größere Galaxy S6 edge+ kostete zur Markteinführung 799 Euro.

Ab dem 11. März verfügbar, Vorbestellungen ab morgen

Der deutsche Marktstart des Galaxy S7 (edge) ist für den 11. März in den Farben Schwarz, Weiß und Gold angesetzt. Zur gleichen Zeit soll auch das umfangreiche Zubehör aus verschiedenen Hüllen und Aufsteck-Tastaturen verfügbar sein. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen die Smartphones auch in Silber erhältlich sein. Vorbestellt werden können beide Smartphones bereits ab dem morgigen 22. Februar.

Samsung Galaxy S7 Samsung Galaxy S7 edge Samsung Galaxy S6 Samsung Galaxy S6 edge Samsung Galaxy S6 edge+
Software:
(bei Erscheinen)
Android 6.0 Android 5.0 Android 5.1
Display: 5,10 Zoll
1.440 × 2.560, 576 ppi
WQHD Super AMOLED, Gorilla Glass 4
5,50 Zoll
1.440 × 2.560, 534 ppi
WQHD Super AMOLED, Gorilla Glass 4
5,10 Zoll
1.440 × 2.560, 576 ppi
WQHD Super AMOLED, Gorilla Glass 4
5,70 Zoll
1.440 × 2.560, 515 ppi
WQHD Super AMOLED, Gorilla Glass 4
Bedienung: Touch
Fingerabdrucksensor, Status-LED
SoC: Samsung Exynos 8890
4 × Exynos M1, 2,30 GHz
4 × Cortex-A53, 1,60 GHz
14 nm, 64-Bit
Samsung Exynos 7420
4 × Cortex-A57, 2,10 GHz
4 × Cortex-A53, 1,50 GHz
14 nm, 64-Bit
GPU: Mali-T880 MP12
650 MHz
Mali-T760 MP8
772 MHz
RAM: 4.096 MB
LPDDR4
3.072 MB
LPDDR4
4.096 MB
LPDDR4
Speicher: 32 / 64 GB (+microSD) 32 / 64 / 128 GB 32 / 64 GB
Kamera: 12,0 MP, 2160p
LED, f/1,7, AF, OIS
16,0 MP, 2160p
LED, f/1,9, AF, OIS
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 5,0 MP, 1440p
Display-Blitz, f/1,7, AF
5,0 MP, 1440p
f/1,9, AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓600 ↑150 Mbit/s
Advanced
↓300 ↑50 Mbit/s
Advanced
↓450 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.2 Low Energy 4.1 4.2 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, NFC Micro-USB 2.0, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM
Akku: 3.000 mAh (11,55 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
3.600 mAh (13,86 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
2.550 mAh (9,82 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
2.600 mAh (10,01 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
3.000 mAh (11,55 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): 69,6 × 142,4 × 7,90 mm 72,6 × 150,9 × 7,70 mm 70,5 × 143,4 × 6,80 mm 70,1 × 142,1 × 7,00 mm 75,8 × 154,4 × 6,90 mm
Schutzart: IP68
Gewicht: 152 g 157 g 138 g 132 g 153 g
Preis: ab 499 € / – ab 574 € / – ab 384 € / ab 519 € / ab 817 € ab 432 € / ab 480 € / ab 550 € ab 550 € / ab 649 €

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.