Humble Bundle : Far Cry 3, Rayman & Assassin's Creed im Großpaket

, 53 Kommentare
Humble Bundle: Far Cry 3, Rayman & Assassin's Creed im Großpaket

In Kooperation mit Ubisoft lockt Humble Bundle mit einem attraktiven Spielepaket, das unter anderem Far Cry 3, Rayman Origins und Assassin's Creed Rogue sowie grundsätzlich aktuelle Titel enthält – kein Spiel des Angebots ist älter als vier Jahre.

Die erste, ab einem US-Dollar Kaufpreis erhältliche Stufe des Bundles enthält mit Call of Juarez: Gunslinger einen Ego-Shooter, der nicht nur durch sein Wildwest-Setting sondern durch seine ungewöhnliche und gute Erzählung überzeugen kann. Mit Grow Home und Rayman: Origins winken in dieser Angebotsstufe außerdem zwei ebenfalls hochwertige Jump'n'Runs.

„Did I ever tell you what the definition of insanity is?“

Legen Käufer mehr als den zum Zeitpunkt des Kaufes durchschnittlich gezahlten Betrag auf den Tresen, erweitert sich das Paket um drei zusätzliche Titel. Far Cry 3 wartet mit dem selben Spielprinzip wie sein Nachfolger, aber mit intelligenterer Erzählung, besserem Antagonisten und Südsee-Setting auf; sowohl diese Aspekte als auch die Grafik können sich noch immer sehen lassen. Auch Splinter Cell: Blacklist, der bislang letzte und einer der besten Teile der Serie unterhält noch immer gut. Nicht der Rede wert ist hingegen Assassin’s Creed Chronicles: China, ein 2D-Sidescroller.

Das Humble Ubisoft Bundle enthält zahlreiche attraktive Spiele
Das Humble Ubisoft Bundle enthält zahlreiche attraktive Spiele

Wird mehr als ein Fixbetrag von 15 US-Dollar gezahlt, winken die mäßig aufgenommene Rennspiel-MMO-Rollenspiel-Mischung The Crew sowie Assassin's Creed Rogue, einem gelungenen Spin-Off der Serie, das Spieler auf Basis der technisch unproblematischen Engine und den Mechaniken von Assassin's Creed IV in die Haut eines Templars versetzt, der die Attentäter-Organisation im atlantischen Ozean jagt – allein dieser Titel wird üblicherweise für rund 15 Euro gehandelt. Je nach Interessenlage sind diese drei Stufen des Bundles damit ausnehmend attraktiv.

Stufe Vier ist nicht günstig

Diese Einschätzung gilt nicht für die letzte Ebene des Angebots, für die mindestens 75 US-Dollar gezahlt werden müssen. Zu diesem Kurs verspricht Humble Bundle das kommende Action-MMO The Division, dessen Qualität sich trotz einer Beta-Phase noch nicht sicher einschätzen lässt, ein T-Shirt sowie ein Rabattgutschein. Dieser kann jedoch wie üblich kaum überzeugen: Der Coupon berechtigt zu einem Nachlass in Höhe von 66 Prozent auf drei Titel des Publishers im Humble Store, muss aber bis zum 16. März 2016 eingelöst werden und gilt nicht für „Vorbestellungen, The Division, Rainbow 6 Siege, Assassin's Creed Syndicate und Anno 2205“. Anstatt den Aufpreis für diese Angebotsstufe zu zahlen, können Spieler mit Ausnahme des T-Shirts ihre Wunschsspiele ohne Restriktionen und zu vergleichbaren oder günstigeren Kursen direkt beim jeweils günstigsten Anbieter erwerben.

Mit Ausnahme von Call of Juarez: Gunslinger und Grow Home, die über Steam ausgeliefert werden, sind alle Titel des Bundles an Ubisofts eigene Plattform Uplay gebunden.