Acer Graphics Dock : GTX 960M im externen Gehäuse mit Thunderbolt 3

, 37 Kommentare
Acer Graphics Dock: GTX 960M im externen Gehäuse mit Thunderbolt 3
Bild: Acer

Unter anderem für den Notebook-Tablet-Hybriden (2-in-1) Acer Aspire 12 S Pro hat Acer das optionale Graphics Dock vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein flaches externes Gehäuse, das eine GeForce GTX 960M beherbergt. Über Thunderbolt 3 mit dem Notebook verbunden sorgt die eGPU von Nvidia für mehr Grafikleistung.

Ein kompaktes Pendant zum Razer Core

Das Acer Graphics Dock schlägt damit in die gleiche Kerbe wie das jüngst vorgestellte eGPU-Gehäuse Razer Core. Die Unterschiede liegen im weitaus kompakteren Format und dem Einsatz einer vorinstallierten Notebook-GPU – beim Razer Core werden hingegen Desktop-Grafikkarten verbaut, die nicht zum Lieferumfang gehören.

Thunderbolt 3 für Grafik und Peripherie

Bereits in der vergangenen Woche waren Informationen zum Graphics Dock von Acer durchgesickert, laut denen die Box 245 × 130 × 22,8 mm (L × B × H) misst und insgesamt 700 Gramm wiegt. Die Stromversorgung erfolgt über einen 135-Watt-Netzadapter. Die Verbindung mit dem Notebook erfolgt über den USB-Typ-C-Anschluss, während intern Intels Thunderbolt 3 für die nötigen PCIe-Lanes sorgt und weitere Anschlüsse ermöglicht.

Außerdem sind drei USB-3.0-Ports, ein Kopfhörerausgang und ein Gigabit-Netzwerkanschluss (RJ45) vorhanden, womit das Dock nicht nur für Grafik sondern auch Peripherie-Geräte wie Maus und Tastatur zuständig ist. Überdies bieten zwei DisplayPort-Ausgänge und ein HDMI-Port die Möglichkeit, direkt einen oder mehrere Monitore als Bildausgabegerät zu nutzen.

Acer Graphics Dock
Acer Graphics Dock (Bild: Acer)
Acer Graphics Dock
Acer Graphics Dock (Bild: Acer)

Zur Kühlung der GTX 960M fehlen Details

Die GeForce GTX 960M wird in dem internen Dokument mit der Standardfrequenz von 1.096 MHz (+ Boost) angegeben. Zur Kühlung des Chips werden keine Angaben gemacht. An einer Seite des Docks sind zumindest Lüftungsöffnungen zu sehen.

Ab April soll das Acer Graphics Dock erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 349 Euro. Zumindest vorläufig sei das Graphics Dock mit „Aspire Switch 12 S und dem Aspire R 13 kompatibel“. Die offizielle eGPU-Unterstützung bietet Nvidia seit dem Treiber GeForce 361.75.

Acer Aspire Switch 12 S Pro
Acer Aspire Switch 12 S Pro (Bild: Acer)
Acer Aspire Switch 12 S Pro
Acer Aspire Switch 12 S Pro (Bild: Acer)