HTC One S9 : Teurer Zwilling des One M9 Prime Camera Edition

, 16 Kommentare
HTC One S9: Teurer Zwilling des One M9 Prime Camera Edition
Bild: HTC

HTC treibt das Design-Recycling auf die Spitze: Das neue One S9 entspricht technisch und optisch fast 1:1 dem Anfang März vorgestellten One M9 Prime Camera Edition, kostet bei einem empfohlenen Verkaufspreis von 499 Euro aber 70 Euro mehr.

Gleiche Technik und kleinere Unterschiede im Design

Der augenscheinlichste Unterschied im Design sind noch die an das aktuelle Topmodell HTC 10 und das One A9 angelehnten, schlitzförmigen Öffnungen der Boomsound-Lautsprecher. Display (5,0 Zoll Full HD), Kameras (13-MP-Hauptkamera mit OIS und UltraPixel-Frontkamera), SoC (MediaTek Helio X10 mit acht Cortex-A53-Kernen) und Speicherausstattung (16 GByte Systemspeicher und 2 GByte RAM) wurden dagegen ein zu eins vom One M9 Prime Camera Edition übernommen. Auch der Akku weist, trotz geringfügig dickerem Unibody-Gehäuse, exakt die gleiche Nennladung auf.

Betonung liegt auf dem Gehäusedesign und der Kamera

Bei so viel Ähnlichkeiten ist es nicht weiter verwunderlich, dass HTC das Unibody-Design in der Tradition der One-Serie sowie die Möglichkeiten der Kameras betont: Die Hauptkamera bietet nicht nur eine kratzfeste Abdeckung aus Saphirglas, sondern auch einen Bildstabilisator, der in 0,125 Millisekunden auf ungewollte Handbewegungen reagieren soll. Darüber hinaus können Bilder auch im RAW-Datenformat gespeichert werden, um die Nachbearbeitung zu optimieren.

Android 6.0 mit Sense 7

Auch an der Software-Front herrscht zwischen den beiden Zwillings-Smartphones von HTC Gleichstand. Android 6.0 Marshmallow wird mit HTCs Oberfläche Sense 7 kombiniert. Selbst die Farbvarianten sind mit Gunmetal Gray, Gold on Silver und Gold on Gold identisch. Doch während das One M9 Prime Camera Edition bereits Ende April zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 429 Euro im Handel erhältlich sein soll, dauert es beim One S9 noch bis Mitte Mai. Dann wird auch das One S9 im deutschen Handel erhältlich sein – für 499 Euro.

HTC One S9 HTC One M9 (Prime Camera Edition) HTC One M9
Software:
(bei Erscheinen)
Android 6.0 Android 5.0
Display: 5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 443 ppi
S-LCD, Gorilla Glass 4
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
S-LCD, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch
Status-LED
SoC: MediaTek MT6795
8 × Cortex-A53, 2,00 GHz
28 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 810
4 × Cortex-A57, 2,00 GHz
4 × Cortex-A53, 1,55 GHz
20 nm, 64-Bit
GPU: PowerVR G6200
700 MHz
Adreno 430
650 MHz
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
3.072 MB
LPDDR4
Speicher: 16 GB (+microSD) 32 GB (+microSD)
Kamera: 13,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,0, AF, OIS
13,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,2, AF, OIS
20,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/2,2, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 4,1 MP, 1080p
f/2,0
4,1 MP, 1080p
f/2,0, AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Ja
↓150 ↑50 Mbit/s
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Advanced
↓450 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.1
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, NFC Micro-USB 2.0, NFC, Infrarot
SIM-Karte: Nano-SIM
Akku: 2.840 mAh (10,87 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 69,7 × 144,6 × 10,09 mm 69,7 × 144,6 × 9,61 mm
Schutzart:
Gewicht: 158 g 157 g
Preis: 499 € 429 € ab 339 €