Notiz Intel-Cashback : Bis zu 145 Euro zurück beim Kauf eines Boards mit CPU

, 48 Kommentare
Intel-Cashback: Bis zu 145 Euro zurück beim Kauf eines Boards mit CPU
Bild: Intel

Zur Computex 2016 bereits unter der Hand verraten, nun live: Intel startet zusammen mit den vier großen Mainboard-Herstellern Asus, Gigabyte, MSI und ASRock eine Cashback-Aktion, bei der Kunden nach dem Kauf eines ausgewählten Mainboards zuzüglich Prozessor bis zu 145 Euro zurückbekommen können.

Über die eigens dafür eingerichtete Aktionsseite sind die vier Hersteller gelistet, je nach Prozessortyp sind dann die entsprechend passenden Platinen aufgeführt. Den größten Cashback von maximal 145 Euro gibt es für die teuersten Prozessoren, allen voran ist die Familie mit dem Codenamen Haswell-E und dem Flaggschiff Core i7-5960X, die kürzlich in Form von Broadwell-E erst einen Nachfolger spendiert bekommen haben. Mit dabei sind aber auch die aktuellen K-Prozessoren aus der Skylake-Serie, nach unten abgerundet wird die Aktion mit dessen Vorgängern aus dem Haswell-Portfolio – dort gibt es aber je nach Mainboard nur noch 20, 30 oder 40 Euro zurück.

Die Aktion läuft vom 13. Juni bis 15. Juli 2016, innerhalb von 30 bis 60 Tagen nach dem Kauf muss der Antrag für die Rückzahlung eingereicht sein. Alle weiteren Details zur Aktion bietet die Webseite.