Patchday August 2016 : Schließung von 34 Lücken und neue Windows-10-Builds

, 46 Kommentare
Patchday August 2016: Schließung von 34 Lücken und neue Windows-10-Builds
Bild: Simon_sees (CC BY 2.0)

Der Patchday bei Microsoft kommt im August mit fünf kritischen Sicherheitsbulletins daher. Neben den üblichen Updates für die Webbrowser und Windows werden auch Office-Komponenten und Skype for Business beziehungsweise Lync aktualisiert.

Insgesamt 34 Sicherheitslücken werden durch die Updates der neun Sicherheitsbulletins geschlossen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Updates schnellstmöglich zu installieren beziehungsweise zu verteilen.

Neben den unten gelisteten Sicherheitsbulletins hat Microsoft auch Updates für Windows 10 veröffentlicht:

  • Windows 10 Initialversion (Build 10240) auf Build 10240.17071
  • Windows 10 inklusive Herbstupdate Version 1511 (Build 10586) auf Build 10586.545
  • Windows 10 Anniversary Update Version 1607 (Build 14393) auf Build 14393.51

Die jeweiligen Änderungen sind in der Windows 10 Update History nachlesbar.

Die 9 Sicherheitsbulletins zum Patchday im August 2016
Betroffenes System
Bulletin Klasse Vista 7 8(.1) 10 Server Sonstiges Details
MS16-095 kritisch × × × × × Internet Explorer KB3177356
MS16-096 kritisch × × × × × Microsoft Edge KB3177358
MS16-097 kritisch Office, Skype for Business, Lync, Live Meeting 2007 KB3177393
MS16-098 hoch × KB3178466
MS16-099 kritisch × × × × × Office KB3177451
MS16-100 hoch × × × KB3179577
MS16-101 hoch × KB3178465
MS16-102 kritisch × × × KB3182248
MS16-103 hoch × × × × × KB3182332