Notiz Gerücht : PlayStation Neo wird am 7. September vorgestellt

, 22 Kommentare
Gerücht: PlayStation Neo wird am 7. September vorgestellt

Nach Informationen der französischen Webseite GameBlog wird Sony die PlayStation Neo am 7. September in New York offiziell vorstellen. Bislang hatte das Unternehmen lediglich die Existenz der Spielkonsole, die Spiele in Ultra-HD-Auflösung wiedergeben soll, bestätigt.

GameBlog berichtet unter Berufung auf mehrere Quellen, dass Sony die Konsole in New York und nicht auf der Tokyo Game Show vorstellen wird und nennt zwei Gründe für diese Entscheidung: Erstens sei die PlayStation 4 bereits in New York präsentiert worden, zweitens werde erwartet, dass Nintendo auf der Messe nähere Details zur kommenden Konsole NX verrät. Die Präsentation, schreibt die Seite, soll durch die vorgezogene Vorstellung in der Lage sein, die vollständige Aufmerksamkeit von Medien und Fans auf sich zu ziehen.

Die Neo verfügt über einen höher getakteten Prozessor sowie eine um 128 Prozent leistungsfähigere Grafikeinheit als die PlayStation 4 und soll deshalb unter anderem auch besser für PlayStation VR geeignet sein.

Die Konsole wird zudem vollständig abwärtskompatibel zur PlayStation 4 sein, diese aber nicht ablösen, sondern als Premium-Modell ergänzen – kommende Titel werden daher einen „Neo-Modus“ mit höherer Auflösung, Bildwiederholrate oder höheren Detailstufen besitzen.

Update 10.08.2016 08:47 Uhr  Forum »

Laut einer Meldung von Kotaku hat Sony mittlerweile offizielle Einladungen für ein „PlayStation Meeting“ in New York verschickt, wo die neue Konsole vorgestellt werden soll.