Netgear Nighthawk X10 : WLAN-ad-Router mit über 7 Gigabit pro Sekunde

, 51 Kommentare
Netgear Nighthawk X10: WLAN-ad-Router mit über 7 Gigabit pro Sekunde
Bild: Netgear

Netgear hat mit dem Nighthawk X10 einen Router vorgestellt, den der Hersteller als nichts geringeres als den schnellsten der Welt bewirbt. Dies soll vor allem an der Unterstützung des neuen Standards 802.11ad und mehreren Streams liegen.

Der Router verfügt über vier frei justierbare Antennen und unterstützt MU-MIMO, um mehrere gleichzeitige Datenströme zu ermöglichen. Über 160-MHz-Frequenzen, die bereits mit dem Standard 802.11ac Einzug gehalten haben, soll die Geschwindigkeit auf mobilen Geräten beschleunigt werden.

Rechnerisch über 7 Gigabit pro Sekunde

Durch die Kombination aus den Antennen, den parallelen Streams und dem neuen Standard sollen theoretisch bis zu 7,2 Gigabit pro Sekunde als Übertragungsgeschwindigkeit möglich sein. Der genaue Wert von theoretisch 7,133 Gigabit ergibt sich aus den höchsten Geschwindigkeiten der einzelnen Datenströme: 800 Mbit/s per 802.11n bei 2,4 GHz (obwohl Netgear hier von WLAN ac spricht, das aber kein 2,4 GHz beherrscht), 1.733 Mbit/s über 802.11ac bei 5 GHz und 4.600 Mbit/s via 802.11ad bei 60 GHz. Anfang des Jahres zeigte TP-Link auf der CES 2016 den Talon AD7200, einen ad-Router mit bis zu 4,6 Gbit/s.

Eine volle Ausnutzung dieser Geschwindigkeit im privaten Netzwerk erscheint aktuell hingegen noch schwer realisierbar. Darüber hinaus soll durch die Nutzung des neuen Standards die Latenz nur ein Zehntel von ac betragen.

Quad-Core-Prozessor mit 1,7 GHz und 10-Gbit-LAN

Weiterhin unterstützt der Router Plex Media Server für die Verarbeitung von UHD-Streams, ohne dabei einen Computer zu benötigen. Laut Netgear handelt es sich beim Nighthawk X10 dadurch um den ersten Router, der dies nativ beherrscht. Der Prozessor des Routers bietet vier Kerne mit bis zu 1,7 GHz Taktrate. Zudem sei das Modell der erste Router für Verbraucherhaushalte, der einen 10-Gigabit-Port biete, um etwa enorm schnelle NAS auszureizen. An weiteren Anschlüssen bietet der Nighthawk zwei Mal USB 3.0 und sechs Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, die sich per Link Aggregation zu Zweiergruppen mit 2 Gbit/s zusammenschalten lassen.

Der Netgear Nighthawk X10 ist derzeit nur in den USA verfügbar und kostet dort 499,99 US-Dollar vor Steuern.