Medion Akoya P5360 E : Radeon RX 460, Core i5, 8 GB RAM und SSD für 599 Euro

, 97 Kommentare
Medion Akoya P5360 E: Radeon RX 460, Core i5, 8 GB RAM und SSD für 599 Euro
Bild: Medion

Aldi Süd bringt am kommenden Donnerstag ein Komplettsystem mit AMD Radeon RX 460 in den Handel. Zusammen mit einem außergewöhnlichen Core i5, 8 GB RAM und 128 plus 1.000 GB Massenspeicher beläuft sich der Preis inklusive Windows 10 Home auf 599 Euro.

Der Core i5-6402P taktet hoch

Der im System eingesetzte Prozessor ist ein seltener Sonderling: Der Core i5-6402P taktet die CPU in der Basis und im Turbo 100 MHz höher als der ebenfalls mit 65 Watt spezifizierte Core i5-6400, trägt dafür aber nur die HD Graphics 510 anstelle der HD Graphics 530 und damit nur 12 anstatt 24 Shader in sich. Weil der PC allerdings auch über eine dedizierte Grafikkarte von AMD verfügt, ist das für den Käufer nicht von Relevanz.

Medion Akoya P5360 E

AMD Radeon RX 460 mit 2 GB GDDR5

Bei der AMD Radeon RX 460 auf Basis von Polaris 11 handelt es sich allerdings um das kleinere Modell mit nur 2 GB Arbeitsspeicher. Damit geht der Grafikkarte trotz ausreichend vorhandener Rohleistung der GPU auch in aktuellen Spielen in Full HD bei hohen Details schon heute immer wieder die Luft aus – 4 GB wären die deutlich bessere Wahl gewesen.

Beim Speicher setzt Medion im Akoya P5360 auf 8 GB DDR4, eine 128 GB große SSD und 1 Terabyte Platz auf einer klassischen HDD. WLAN ist nach 802.11ac ab Werk ebenso vorhanden wie ein DVD-Brenner, Gigabit-Ethernet und ein SD-Kartenleser.

Ohne USB Typ C ab 17. November im Handel

Bei den Schnittstellen fehlt wiederum der Standard der Zukunft: USB Typ C. Vier Mal USB 3.0 nach Typ A und zwei Mal USB 2.0 nach Typ A stellen die einzigen Anschlussmöglichkeiten nach diesem Übertragungsstandard dar. Der PC wird ab kommenden Donnerstag, den 17. November, in allen Filialen von Aldi Süd inklusive Maus und Tastatur zum Preis von 599 Euro verfügbar sein.