Entroware: Konfigurierbares Notebook mit Ubuntu und Kaby Lake

Ferdinand Thommes 17 Kommentare
Entroware: Konfigurierbares Notebook mit Ubuntu und Kaby Lake
Bild: Entroware

Der britische Hersteller Entroware stellt ein Notebook mit Ubuntu vor, das neben Kaby Lake die Option auf eine zusätzliche M.2-SSD bietet. Das günstige Notebook bietet verschiedene Versionen von Ubuntu und lässt sich im Webshop mit verschiedenster Hardware konfigurieren.

Entroware ist auf PCs, Server und Notebooks spezialisiert, die mit verschiedenen Ubuntu-Versionen oder ohne Betriebssystem bestellt werden können. Jetzt hat das Unternehmen sein Portfolio um ein Notebook im Format 15,6-Zoll mit Intels aktueller CPU-Architektur erweitert.

Optional mit Core i7 und 4-TByte-SSD

Das Notebook, das auf den Namen Aether hört, wird ab 515 britischen Pfund angeboten, was derzeit rund 610 Euro entspricht. Dafür erhält der Käufer ein 2,2 Kilogramm wiegendes Gerät mit den Abmaßen 377 × 259 × 24,2 Millimeter. Als Motor werkelt ein Core i3 7100U mit 2,4 GHz Basistakt, unterstützt von 4 GByte DDR4-Hauptspeicher, der mit 2.133 MHz taktet. Das RAM kann auf bis zu 32 GByte ausgebaut werden, als Alternativen bei der CPU stehen ein Core-i5-7200U oder eine Core-i7-7500U zur Auswahl. Als Festplatte dient in der Grundausstattung eine HDD mit 500 GByte Kapazität. Diese kann bis hin zu einer 4-TByte-SSD erweitert werden. Zusätzlich kann als zweite Speichermöglichkeit eine SSD im M.2-Format oder mit PCIe-Anschluss zugerüstet werden.

USB Typ C und WLAN-ac

Als Grafikkarte dient die GPU des verbauten Prozessors, das matte Display bietet in der Grundausstattung eine Auflösung von 1.366 × 768 Bildpunkten. Für zusätzliche 35 Pfund lässt sich bei Auswahl von Core i5 oder Core i7 ein Display mit 1.920 × 1.080 Bildpunkten ordern. Die Ausstattung mit Schnittstellen bietet zwei USB 2.0 und zwei USB 3.0-Ports, deren einer als Typ C ausgelegt ist. Eine VGA- und eine HDMI-Buchse bieten sich für einen externen Monitor oder Fernseher an. Anschluss an die Außenwelt kann per Gigabit-Ethernet oder WLAN nach dem ac-Standard geknüpft werden. Die verbaute Webcam löst 720p auf, Bluetooth steht ebenfalls bereit. Der 6-in-1-Kartenleser liest und schreibt die Formate SD, mini SD, SDHC, SDXC, MMC und RSMMC.

Auch mit deutscher Tastatur

Das Aether-Notebook wird auch mit deutscher Tastaturbelegung und passendem Netzteil ausgeliefert. Als Betriebssysteme stehen Ubuntu 16.04.2 LTS und Ubuntu 16.10 sowie Ubuntu MATE 16.04.2 LTS und Ubuntu MATE 16.10 zur Auswahl. Das Gerät kann zudem auch ohne Betriebssystem bestellt werden.