Futuremark 3DMark: Vulkan ersetzt Mantle im API-Overhead-Test

Michael Günsch 59 Kommentare
Futuremark 3DMark: Vulkan ersetzt Mantle im API-Overhead-Test
Bild: Futuremark

Mit der jüngsten Aktualisierung auf Version 2.3.3663 hält die Vulkan-API Einzug in den 3DMark und ersetzt dabei AMDs Mantle. Die hinzugefügte Unterstützung für Vulkan betrifft den sogenannten API Overhead Feature Test, in dem sich die Leistung ab sofort unter Vulkan, DirectX 12 und DirectX 11 vergleichen lässt.

Der beschriebene Testabschnitt des Grafikbenchmarks 3DMark prüft den Einfluss des durch die API generierten Overheads auf die Systemleistung, indem gemessen wird, wie viele Draw Calls (Zeichenaufrufe oder -befehle) möglich sind, bevor die Bildrate unter 30 FPS sinkt. Vor fast genau zwei Jahren hatte Futuremark den 3DMark durch den API-Overhead-Test erweitert, der die Vorteile von Mantle und DirectX 12 gegenüber DirectX 11 deutlich machen sollte.

Die Vulkan-API gilt als geistiger Nachfolger von AMDs Mantle und wird vom auf offene Standards fokussierten Industriekonsortium Khronos Group entwickelt. Ein Download-Link zur neuen Version des 3DMark befindet sich am Ende der Meldung. Weitere Änderungen in Version 2.3.3663 beschreiben die nachfolgenden Release Notes:

New

  • Added Vulkan support to the API Overhead feature test. Use the API Overhead feature test to compare Vulkan, DirectX 12, and DirectX 11 API performance on your PC. The Vulkan test requires compatible video drivers with Vulkan support. Check with your GPU vendor for Vulkan driver support if your hardware is unable to run the test. Note that the Vulkan test replaces the Mantle test found in previous versions of 3DMark.

Improved

  • SystemInfo scan time greatly improved on X99 systems.

Fixed

  • Fixed an issue that could cause the API Overhead feature test to fail to show a score at the end of an otherwise normal run on some systems.
  • Fixed Time Spy test to properly recover from a corrupted shader cache - if runtime compiled shaders are found to be corrupted, they are deleted and recompiled. Uninstallation also now completely removes the shader cache folder.
  • Fixed a scaling issue that could cause parts of the UI to end up outside the display area on 1080p monitors with 150% DPI scaling. UI will now scale appropriately even on high DPI scaling settings.

Professional Edition

  • Fixed an issue that could cause the Command Line interface to refuse to work after registering a Time Spy Professional Edition key with an expiration date.

Downloads

  • Futuremark 3DMark Download

    4,2 Sterne

    Die neue Version aus dem Hause Futuremark für die Jahre 2013 und darüber hinaus.

    • Version v2.4.3819 Deutsch