Wraith Max: Ryzen 7 mit 140-Watt-Boxed-Kühler erhältlich

Michael Günsch 101 Kommentare
Wraith Max: Ryzen 7 mit 140-Watt-Boxed-Kühler erhältlich
Bild: AMD

Im Endkundenhandel war bisher nur der AMD Ryzen 7 1700 als Boxed-Version samt Kühler Wraith Spire erhältlich. Jetzt gilt das auch für Ryzen 7 1800X und 1700X, in diesem Fall mit dem stärkeren Wraith Max. Noch ist die Verfügbarkeit allerdings überschaubar und der Aufpreis zu Fassungen ohne Kühler vergleichsweise hoch.

X-Versionen mit Kühler Wraith Max für 140 Watt TDP

Mit rund 579 Euro ist der Ryzen 7 1800X in der Boxed-Version mit Kühler Wraith Max (YD180XBCAEMPK) aktuell über 40 Euro teurer als ohne Kühler (YD180XBCAEWOF). Beim Ryzen 7 1700X beträgt der Aufpreis derzeit sogar mehr als 60 Euro. Mit breiter Verfügbarkeit könnte sich die Differenz verringern; zur Stunde sind lediglich zwei Händler bei den neuen Boxed-Versionen aufgeführt. Der Ryzen 7 1700 wurde hingegen von Anfang an als Boxed-Version mit Kühler Wraith Spire für 95 Watt TDP angeboten – ohne Kühler gibt es die Boxed-Version bisher nicht.

Ryzen 7 1800X Ryzen 7 1700X Ryzen 7 1700
Tray ab 559 € ab 439 € ab 359 €
Boxed ohne Kühler ab 537 € ab 396 €
Boxed mit Kühler ab 579 € ab 460 € ab 345 €

Auch als Tray-Version ohne Kühler und ohne Herstellergarantie werden die Ryzen-CPUs angeboten, die allerdings bisher keinen Preisvorteil gegenüber Boxed-Versionen ohne Kühler aber mit Garantie bieten. Allgemein ist Ryzen 7 seit der Markteinführung allerdings bereits leicht im Preis gefallen.

ComputerBase hat mit Ryzen 7 1800X, Ryzen 7 1700X und Ryzen 7 1700 bereits alle drei Modelle getestet.

Die Redaktion dankt ComputerBase-Leser Rob für den Hinweis zu dieser Meldung!