Microsoft: Creators Update für Windows 10 Mobile wird verteilt Notiz

Mahir Kulalic 110 Kommentare
Microsoft: Creators Update für Windows 10 Mobile wird verteilt

Rund zwei Wochen nach dem Start des Creators Update für Windows 10 auf PCs hat Microsoft nun mit der Verteilung der Aktualisierung für Smartphones angefangen. Für Windows 10 Mobile fallen die Änderungen aber überschaubar aus und sind allen voran unter der Haube zu finden. Zudem erhalten nur wenige Geräte das Update.

Die letzten Flaggschiffe von Microsoft selbst waren Lumia 950 (Test) und 950 XL. Vorher erschienene Topmodelle wie das Lumia 930 (Test) oder 1520 (Test) erhalten die Aktualisierung nicht. Zu den weiteren Modellen, die das Update erhalten, zählen wiederum Lumia 640 (XL), nicht jedoch die weitgehend identisch ausgestatteten Lumia 730 oder 830.

Die vollständige Liste der kompatiblen Smartphones umfasst 13 Produkte, von denen allerdings nur eine Hand voll weltweit verfügbar waren.

  • Alcatel Idol 4s
  • Alcatel OneTouch Fierce XL
  • HP Elite X3
  • MouseComputer Madosma Q601
  • Microsoft Lumia 550
  • Microsoft Lumia 640 (XL)
  • Microsoft Lumia 650
  • Microsoft Lumia 950 (XL)
  • SoftBank 503LV
  • Trinity NuAns Neo