Apple: iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5 beheben Fehler

Tobias Reuter 12 Kommentare
Apple: iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5 beheben Fehler

Apple hat Updates für alle vier der hauseigenen Plattformen veröffentlicht. Die neuen Versionen von iOS, macOS, watchOS sowie tvOS konzentrieren sich auf Fehlerbehebungen und Sicherheitsaktualisierungen. Neue Funktionen sind keine enthalten.

macOS Sierra 10.12.5 und iTunes 12.6.1

Apple spricht in der Updatebeschreibung zu macOS Sierra 10.12.5 zunächst allgemein von einer verbesserten Sicherheit, Stabilität und Kompatibilität für Macs. Drei Optimierungen benennt der Konzern konkret. Das Update auf Version 10.12.5 behebt ein Problem, das bei via USB angeschlossenen Kopfhörern zu einer stockenden Audiowiedergabe führen konnte. Zudem optimiert Apple die Kompatibilität des Mac App Store mit zukünftigen Softwareupdates. Weitere Hinweise darauf, ob der Konzern größere Umbauarbeiten am Store vornimmt, gibt es nicht. Eine Liste der enthaltenen Sicherheitsupdates findet sich auf der Support-Website des Konzerns.

Für Nutzer, die Windows als Betriebssystem auf ihrem Apple-Rechner verwenden möchten, bietet das macOS-Update eine neue Option. Die Installation des Windows 10 Creators Update ohne Medien mit Boot Camp wird jetzt unterstützt.

Zusätzlich zum Betriebssystem-Update gibt es auch eine iTunes-Aktualisierung. Apple nennt „kleinere Verbesserungen an der App und der Leistung“, ohne ins Detail zu gehen.

iOS 10.3.2 löst SiriKit- und VPN-Problem

Auch iOS 10.3.2 kümmert sich vorrangig um Fehlerkorrekturen und Sicherheitsaktualisierungen. Anders als bei macOS führt Apple keine konkreten Punkte auf, die das Update angeht. Während der Betatest-Phase fiel ein behobener Fehler in SiriKit auf, der bei älteren Versionen während der Nutzung im Auto auftreten konnte. Ebenso sollte das Zusammenspiel von VPN-Werkzeugen und iOS wieder besser funktionieren.

watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1

Weder das Update für Apples Smartwatch-Betriebssystem noch die Aktualisierung für die hauseigene TV-Plattform bieten neue Features. watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 optimieren vorhandene Funktionen und bringen das jeweilige System auf den aktuellen Sicherheitsstand.