Opera Mobile: Mining-Schutz im Browser auch für Smartphones

Frank Hüber 10 Kommentare
Opera Mobile: Mining-Schutz im Browser auch für Smartphones
Bild: Opera

Opera geht nun auch im mobilen Browser gegen das ungewollte und versteckte Cryptomining ohne Zustimmung des Nutzers vor. Mit Opera 50 hat das Unternehmen den Desktop-Browser bereits Anfang Januar 2018 um eine NoCoin-Funktion zum Unterdrücken von verstecktem Mining erweitert.

Sprach das Unternehmen zur Veröffentlichung von NoCoin für den Desktop noch davon, dass rund 500 Millionen Nutzer weltweit unbewusst Kryptowährung auf diese Art für andere Nutzer im Hintergrund berechnen, spricht es nun von mehr als einer Milliarde betroffenen Nutzer, da aufgrund der zuletzt enormen Kursgewinne immer mehr Websites auf diese Technik setzen würden. Rund drei Millionen Websites sollen derzeit auf „cryptojacking“ setzen, so die Bezeichnung für das versteckte Cryptomining im Hintergrund ohne Wissen des Nutzers. Gerade bei Smartphone-Nutzern seien die Auswirkungen noch stärker zu spüren, da die Smartphones durch das Berechnen sehr heiß werden und die Akkulaufzeit stark abnimmt.

Ohne Ad-Blocker kein Anti-Mining

Die bereits auf dem Desktop eingeführte NoCoin-Technik hat Opera nun auch für den mobilen Browser Opera Mini und Opera für Android eingeführt. Erneut ist die Anti-Cryptojacking-Technik an die Aktivierung des Ad-Blockers des mobilen Browser geknüpft – wie schon bei Opera 50 für den Desktop. Die Anti-Mining-Funktion wird durch die Aktivierung des Ad-Blockers ebenfalls aktiviert. Sie lässt sich anders als im Browser aufgrund mangelnder Einstellungsmöglichkeiten jedoch nicht getrennt nutzen, wenn der Benutzer den Ad-Blocker deaktivieren, die Anti-Mining-Funktion jedoch trotzdem nutzen möchte – es kann zumindest unter Android, wie ein Selbstversuch von ComputerBase zeigte, stets nur beides gleichzeitig genutzt werden.

When you browse the web, there are no visual clues that your device is exposed to mining. A single webpage you visit can take up to 4.5 hours of your battery time, if you keep the tab open. This often turns out to be just the battery time you needed to use a ride-hailing app or check the map to get home.

Jan Standal, VP Product Marketing at Opera

Für Android verfügbar, für iOS noch nicht

Opera Mini ist als App im Apple App Store und Google Play Store erhältlich. Opera für Android ist hingegen nur im Google Play Store zum Download verfügbar. In der aktuell noch im App Store verteilten Version 16.0.7 ist die Funktion noch nicht implementiert, in Version 32.0.2254.123747 für Google Android jedoch bereits vorhanden.