MasterBox E500L: Budget-Tower hat mehr Platz oder ein Seitenfenster

Max Doll 13 Kommentare
MasterBox E500L: Budget-Tower hat mehr Platz oder ein Seitenfenster
Bild: Cooler Master

Cooler Master bietet den Midi-Tower MasterBox E500L in zwei interessanten Ausprägungen an: Für 35 Euro ist das Gehäuse geräumiger, für 45 Euro hingegen mit einem Seitenteil aus Acryl sowie einem LED-Lüfter ausgestattet.

Ins Auge sticht zunächst die Front des E500L. Hier wird wie bei anderen MasterBox-Gehäusen durch einen Zierrahmen in den Farben Rot, Blau oder Silber ein farblicher Akzent gesetzt. Eine verschiebbare Blende verdeckt zudem die I/O-Ports (2 × USB 3.0, HD-Audio) sowie einen 5,25"-Schacht mit Schnellverschluss für ein optisches Laufwerk.

Mehr Ausstattung mit Fenster

Beim Layout hält sich Cooler Master an übliche Designprinzipien. Zwei 3,5"-HDDs sitzen in einem einzelnen Käfig am Boden, zwei weitere Datenträger im 2,5"-Formfaktor können in Halterungen auf der rechten Seite des Gehäuses montiert werden. Eine Blende, die HDD-Käfig und Netzteil abdeckt, ist nur in der Window-Version vorhanden.

Das Basismodell hat dafür einen anderen Vorzug. Weil das Seitenteil nicht flach, sondern merklich gewölbt ist, lassen sich 172 mm hohe CPU-Kühler verwenden. Das Fenstergehäuse kann hingegen nur 157 mm hohe Modelle aufnehmen, was zahlreiche gängige Tower-Kühler wie Cooler Masters eigenen Hyper 212 bereits ausschließt. Grafikkarten und Netzteil werden bei beiden Versionen keinen nennenswerten Einschränkungen unterworfen. Weil das rechte Seitenteil in beiden Fällen mehr Platz schafft, beträgt der Abstand zum Mainboard-Tray 22 mm, was Raum für die Kabelverlegung bietet.

Unterschiede zwischen den Ausstattungslinien gibt es auch bei der Kühlung. Beide Modelle besitzen einen 120-mm-Lüfter im Heck, nur die Fenster-Version aber einen in der Akzentfarbe beleuchteten Frontlüfter. Weitere Ventilatoren lassen sich an der Vorderseite, hier auch im 140-mm-Formfaktor, sowie im Deckel nachrüsten. Staubfilter sind rundum vorhanden.

Preis und Verfügbarkeit

Beide Ausstattungsvarianten des E500L werden ab kommender Woche in allen drei Farben bei Online-Shops verfügbar sein. Die Basisversion kostet dort gegenwärtig rund 35 Euro, für Seitenfenster und zusätzlichen Lüfter wird ein Aufpreis von knapp 10 Euro verlangt.

Cooler Master MasterBox E500L Cooler Master MasterBox E500L Window (Window)
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 490 × 215 × 426 mm (44,88 Liter) 490 × 203 × 426 mm (42,37 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl Kunststoff, Stahl, Acryl
Nettogewicht: 4,43 kg 4,55 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 1 × 5,25" (extern)
2 × 3,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140/120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Front: 2 × 140/120 mm (optional) (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 172 mm
GPU: 399 mm
Netzteil: 220 mm
CPU-Kühler: 157 mm
GPU: 399 mm
Netzteil: 220 mm
Preis: 40 € 50 €