Nvidia mit Livestream: „Spektakuläre Überraschung“ von der Gamescom Notiz

Wolfgang Andermahr 213 Kommentare
Nvidia mit Livestream: „Spektakuläre Überraschung“ von der Gamescom
Bild: Mifcom

Nvidia hat für die Gamescom 2018, die vom 21. bis zum 25. August in Köln stattfinden wird, eine Veranstaltung angekündigt, auf der es Demos von kommenden Spielen, Präsentationen von Spielentwicklern und auch „einige spektakuläre Überraschungen“ geben wird.

Nicht ausgeschlossen werden kann bei den angesprochenen Themen, dass Nvidia schlicht neue Spiele mit GameWorks-Unterstützung ankündigen und zeigen wird – der Rahmen auf der Gamescom würde passen. Die Gerüchteküche der letzten Wochen lässt natürlich auch vermuten, dass es sich um Nvidias kommende Spieler-Grafikkartengeneration Turing handeln könnte. Gesichert ist dies aber ebenso wenig wie andere Themen.

Per Livestream und vor Ort auf dem Event

Nvidia wird die Veranstaltung, die am Vortag zur Messe, dem 20. August um 18:00 Uhr starten wird, live ins Internet übertragen. Wer vor Ort ist, kann sich bei Nvidia auch registrieren lassen und der Veranstaltung dann selbst beiwohnen.

Update 20.08.2018 18:15 Uhr

Der Livestream ist pünktlich gestartet. Allerdings verzögert sich der Vortrag von Nvidia noch etwas. ComputerBase ist vor Ort sowie am Bildschirm dabei und wird ausführlich berichten.